Was war denn da los? KSV Baunatal musste Heimspiel in der Hessenliga absagen

Kein Platz für C-Junioren

Viel los im Parkstadion: Da in der Regionalliga der KSV Baunatal auf Kickers Offenbach (hier der Fanblock der Gäste) traf, durften an diesem Nachmittag im Bereich dieser Anlage keine weiteren Spiele stattfinden. Foto: Zgoll

Baunatal. Dass Jens Helmerich am Samstag die Partie des KSV Baunatal in der Fußball-Regionalliga im Parkstadion gegen Kickers Offenbach verfolgen konnte, darüber konnte sich der Coach der Baunataler C-Junioren nur bedingt freuen. Lieber hätte er mit seiner Mannschaft an eben diesem Nachmittag in der Hessenliga um Punkte gekämpft. Doch das Heimspiel des KSV gegen die TSG Wieseck musste ausfallen – letztlich eine Verkettung unglücklicher Umstände.

Normalerweise trägt die C-Jugend ihre Spiele auf dem Gelände am Baunsberg aus. Dort sollte auch die Begegnung mit Wieseck über die Bühne gehen. Allerdings war zuletzt dort die Drainage defekt, ein Teil des Feldes stand buchstäblich unter Wasser. Inzwischen wurde eine neue Anlage verlegt, zum vergangenen Wochenende konnte der Platz von der Stadt Baunatal aber noch nicht freigegeben werden.

So hätten die Baunataler auf das Kunstrasengeläuf neben dem Parkstadion ausweichen müssen. Das war auch nicht möglich – aus Sicherheitsgründen. Denn: 1200 Zuschauer waren im Stadion, darunter 500 Schlachtenbummler aus Offenbach. „Nur in Absprache mit der Polizei dürfen dann Spiele in unmittelbarer Nähe zum Stadion stattfinden“, erläutert Baunatals Jugendleiter Eyk Halberstadt.

An diesem Tag war unter diesen Voraussetzungen nicht daran zu denken. Ein Nachholtermin ist noch nicht fix. „Für uns wäre ein Einsatz wichtig gewesen, um im Tritt zu bleiben“, sagt Fußball-Lehrer Helmerich. „Jetzt“, so Helmerich weiter, „erwartet uns ein hartes Programm nach Ostern.“ Am 11. April gastiert der Tabellendritte in Fulda, eine Woche später kommt Spitzenreiter Wehen in die VW-Stadt. Bis dahin dürfte auf dem Platz am Baunsberg wieder gespielt werden. Ein Einsatz auf Kunstrasen wäre indes vielleicht nicht möglich. Die erste Mannschaft der Baunataler empfängt dann Wormatia Worms. Foto: Archiv

Von Björn Mahr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.