JSG Lossetal Hallenmeister der B-Junioren

Reichensachsen. Ihren Vorschusslorbeeren gerecht wurden die B-Junioren der JSG Lossetal-Lichtenau I bei der Endrunde um die Futsal-Hallenmeisterschaft. Im Endspiel setzte sich der neue Titelträger nach Treffern von Marius Jung (2) und Florian Baldauf glatt mit 3:0 gegen die JSG Witzenhausen/Großalmerode durch.

Mit diesem Sieg revanchierte sich der neue Kreismeister gegen den Finalgegner für die in der Vorrunde erlittene Niederlage. Sowohl die JSG Lossetal-Lichtenau als auch die JSG Witzenhausen/Großalmerode vertreten den Werra-Meißner-Kreis am kommenden Wochenende bei der Regionalmeisterschaft in Homberg.

Nächste Endrunden

Der nächste Nachwuchs-Hallenmeister wird am kommenden Sonntag, 7. Februar, ab 10 Uhr in Hessisch Lichtenau bei den C-Junioren ermittelt. Weiter geht es dann am 14. Februar mit den Finalrunden der D- und E-Junioren in Großalmerode. Die E-Junioren ermitteln dann ihren Titelträger am Vormittag, die D-Junioren sind am Nachmittag an der Reihe. (eki)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.