JSG Lossetals D-Junioren Turnierzweiter

Reichensachsen. Grund zur Freude hatten die D-Junioren von Gastgeber SV Reichensachsen beim Fußball-Bandenturnier. Sie besiegten im Finale die JSG Lossetal/Lichtenau mit 2:0 und machten damit den Turniersieg perfekt. Eine besondere Ehre wurde Henrik Herud zuteil, denn der Reichensächser wurde zum besten Spieler gekürt.

Zuvor setzte sich der SVR als Gruppensieger in der Gruppe A mit zwölf Punkten vor dem TSV Wolfsanger (9), Eintracht Baunatal (3), JFV Werra-Meißner Eschwege (3) und JSG Eltmannshausen/O/N (0) durch. In der Gruppe B schaffte es die JSG Lossetal/Lichtenau mit zehn Punkten an die Tabellenspitze vor dem VfL Kassel (9), JSG FSA/Wanfried (6), KSV Hessen Kassel (4) und JSG Herleshausen/N/U (0). Bester Torschütze des Turniers wurde Julian Harner vom VfL Kassel. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.