Jugendfußball: Gudensberger Verbandsliga-Team verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Marvin Kroh lässt FSG jubeln

Rassiges Laufduell: Gudensbergs Philipp Stiehl (r.) erkämpft sich in dieser Szene vom Vellmarer Pascal Adler (l.) den Ball. Am Ende landete die FSG einen wichtigen 2:1-Sieg. Foto: Hahn

Schwalm-Eder. Die A-Jugend der FSG Gudensberg holre im Abstiegskampf der Fußball-Verbandsliga einen wichtigen Sieg.

A-Junioren Verbandsliga:

FSG Gudensberg - OSC Vellmar 2:1 (1:1). Im Nachbarschaftsduell setzte sich die FSG Gudensberg nach einer spannenden Auseinandersetzung gegen den Hessenliga-Nachwuchs knapp aber letztlich verdient durch, weil sie die besseren Tormöglichkeiten kreierte. Tom Siebert traf nach 33 Minuten zum 1:0. Fast mit dem Halbzeitpfiff glichen die Gäste durch Pascal Adler aus (45.), aber Marvin Kroh erzielte schließlich den umjubelten Siegtreffer (67.).

B-Junioren:

SG Waldsolms - JSG Gudensberg/Edermünde 6:2 (1:1). Eine Halbzeit lang gestaltete der Tabellenletzte die Partie ausgeglichen. Im zweiten Durchgang setzten sich aber die Gastgeber noch klar durch. Für die JSG erzielten Luis Bräutigam zum 1:1 (35.) und Niklas Schwarze zum 2:3 (72.) die Tore.

A-Junioren Gruppenliga:

JSG Hombressen/Udenhausen - FC Homberg 3:2 (2:1). Die Kreisstädter mussten in Hombressen eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Tore: 0:1 Johannes Heidelbach (6.), 1:1 Theo Scharf (15. FE), 2:2 Bennedikt Kusan (75.), 3:2 Dominik Aigboboh (77.).

JSG Edermünde/B/W - JSG Melsungen 3:1 (1:1). In einer umkämpften Partie setzte sich Edermünde im zweiten Durchgang noch klar durch. Tore: 1:0 Jeremy Abel (4.), 1:1 Umut Demircan (26. FE), 2:1 Max. Siebert (59. FE), 3:1 Ahmadreza Afrakhteh (71.).

FC Schwalmstadt - JSG Rhena 6:5 (3:3). In einer umkämpften und torreichen Begegnung drehten die Gastgeber in der Schlussphase die Partie. Tore: 0:1 S. Müller (2.), 0:2 T. Koch (9.), 1:2 Luca Bachmann (18.), 2:2, 3:2 Heinrich Fischer (30., 35.FE), 3:3 D. Sach (45. FE), 4:3 Janne Suchomehl (53.), 4:4 S. Müller (57.), 4:5 J. Schwendt (65.), 5:5 Janne Suchomel (82.), 6:5 Ferit Ögretmen (86.).

B-Junioren:

JFV Eder/Schwalm/Wabern - JSG Warmetal 6:0 (5:0). Zur Pause war die Messe schon gelesen. Tore: 1:0 Daniel Rein (7.), 2:0 Romeo St Laurent (17.), 3:0 Noah Jäger (30.), 4:0Mohammad Mohammadi (36.), 5:0 Eric Kleinmann (38.), 6:0 Robin Thiel (76.).

FC Homberg - JSG Rhena 1:0 (0:0). Vier Minuten vor dem Ende traf Matteo Pfeiffer für die Kreisstädter (76.).

FC Schwalmstadt - KSV Baunatal U16 1:5 (1:2). Der FCS hielt gegen den feststehenden Meister lange Zeit mit. Tore: 1:0 Janis Malzahn (2.), 1:1, 1:2 Kevin Kunze (25., 26.), 1:3 Hadi Jaafari (51.), 1:4 Tolga Altinok (67.), 1:5 Kevin Kunze (77.).

JSG Lossetal/Lichtenau - Eder/Schwalm/Wabern 0:9 (0:4). In einer einseitigen Partie hatte Lossetal nichts zu bestellen. Tore: 0:1 Jannis Dittmar (14.), 0:2 Noah Jäger (17.), 0:3 Janik Schnell (23.), 0:4 Eric Kleinmann (37.), 0:5 Daniel Rein (57.), 0:6 Fabian Da Silva (68.), 0:7 Daniel Rein (73.), 0:8 Mohammad Mohammadi (76.), 0:9 Daniel Rein (80.+1).

C-Junioren: JSG Edermünde/G/B/W/B - JFV Söhre 0:2 (0:1). Gegen den Tabellenführer zeigte Edermünde eine gute Leistung, stand aber am Ende mit leeren Händen dar. Tore: 0:1 Lias Sechtling (30.), 0:2 Jasin Alzeregaoui (43.).

FC Schwalmstadt - JFV Werra/Meißner/ESW 4:2 (1:1). Der Tabellenletzte stemmte sich mit allen Mitteln gegen die Niederlage, musste sich dann aber noch klar geschlagen geben. Tore: 0:1 Soroosh Zamani (1.), 1.1 Jonas Dingel (2.), 2:1 Eric Morasch (43.), 3:1 Daniel Kraft (48.), 3:2 Zamani (56.), 4:2 Konrad Opper (68.).

JFV Eder/Schwalm/Wabern - JSG Calden/Grebenstein 1:5 (1:3). Die Platzherren boten eine schwache Leistung und verloren völlig verdient. Tore: 0:1 Robin Schmacke (15.), 0:2 Timon Schmidt (27.), 1:3 Louis Bernhard (35.), 1:2 Umut Ekmen (29.), 1:4 Max Michel (51.), 1:5 Schmacke (65.).

FC Schwalmstadt - Eder/Schwalm/Wabern 7:1 (3:0). Der FCS ließ den Gästen nicht die Spur einer Chance. Tore: Leonard Schröder (4.), Daniel Kraft (7., 60.), Konrad Opper (32., 58.), Tim Koch 50.), Daniel Borek (65.). Ehrentor Marius Diehl (49., ).

JSG Calden/Grebenstein - JSG Edermünde/G/B/W/B 5:1 (3:0). Die Gäste schweben wieder in akuter Abstiegsgefahr. Tore: Oliver Heckmann (4.), Marvin Schmidt (15., 30., 50.), Simon Hedrich (41.), Ehrentor Yannick Gaitzsch (64.).

D-Junioren: JSG Will/Me/Gi/Wi - JSG Warmetal 2:0 (2:0). Kapitän Carlos Kuntz sorgte mit seinen beiden Toren (12., 17.) für den verdienten Sieg der Gastgeber. (zvw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.