Jugendhandball

mJSG ist qualifiziert

Schwalm-Eder. Die männliche B-Jugend der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen hat sich als Tabellenführer der Zwischenrunde für die Handball-Oberliga qualifiziert. Drei Siege in eigener Halle bescherten ihr den ersten Platz ihrer Gruppe C.Z um Auftakt gab es einen 25:13 (14:6) Erfolg gegen die SG Bruchköbel. Darauf folgte das 17:13 (7:7) gegen die TSG Münster II, ehe zum Abschluss die HSG Langen mit 19:14 (12:5) bezwungen wurde.

Dagegen war die weibliche B-Jugend der SG 09 Kirchhof in Bensheim ohne Chance und verpasste als siegloser Tabellenletzter der Zwischenrunden die Qualifikation für die B-Jugend-Oberliga. Zum Turnierbeginn musste sich die SG im Nordhessen-Derby der HSG Zwehren/Kassel mit 9:17 (4:9) geschlagen geben. Auch in den folgenden Spielen gegen die HSG Mörlen 10:16 (4:8) und die Gastgeber der HSG Bensheim/Auerbach 13:18 (5:9) blieben die Kirchhoferinnen sieglos.

Am 10. Juni hat die SG in einem weiteren Turnier noch die Chance, sich für die Teilnahme an der Landesliga zu qualifizieren. (mm).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.