Neue Trikots für die C-Junioren der JSG Lossetal Lichtenau

Am neuen Outfit liegt es nicht, dass die C-Junioren der JSG Lossetal Lichtenau in der aktuellen Gruppenliga-Serie tief im Tabellenkeller stecken. Nach fünf Spieltagen sind die nordhessischen Nachwuchskicker nur Tabellenvorletzter. Gemessen an den Shirts müsste die JSG allerdings viel weiter oben in der Tabelle stehen. Denn das Unternehmen Montagebau Kai Töllich aus Großalmerode spendierte den Talenten einen neuen Trikotsatz. Bleibt zu hoffen, dass das Team um Trainer Rainer Möller (Hintere Reihe, links) schnell die sportliche Kurve bekommt und in der Rangliste wieder klettert. Denn die letzten beiden Mannschaften steigen am Saisonende ab. Die JSG Lossetal Lichtenau erwartet am Samstag das nächste schwere Spiel. Dann gastiert um 15 Uhr der Tabellenvierte KSV Hessen Kassel II in Eschenstruth. (raw) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.