A-Jugend von Hümme/Diemeltal verliert zu Hause gegen Breuna/Ersen mit 1:6

Niederlage nach der Pause besiegelt

Hofgeismar. Witterungsbedingt nur zwei Spiele fandn in der Fußball-Kreisliga der A-Junioren statt. Gegen den Tabellensiebten Breuna/Ersen konnte Schlusslicht Hümme/Diemeltal dabei eine Halbzeit mithalten,musste sich dann aber deutlich geschlagen geben. Zu einem interessanten Vergleich kam es in Fürstenwald. Dort trat die zweite Garnitur von Obermeister/Westuffeln/Fürstenwald gegen die erste an – und gewann. Sie steht damit auf Rang fünf, vier Plätze vor der Ersten.

JSG Hümme/Diemeltal - JSG Breuna/Ersen 1:6 (1:1). Insbesondere in der ersten Halbzeit sah es nicht nach einem derartigen Kantersieg der Gäste aus, dieser fiel am Ende dann wohl auch einen Tick zu hoch aus. Nach einer halben Stunden belohnte sich Hümme/Diemeltal für eine gute Anfangsphase mit der Führung durch Hannes Emde. Diese sollte aber nicht lange Bestand haben, nur fünf Minuten später glich Jacob Dittmer aus, sodass es mit einem leistungsgerechten Remis in die Kabinen ging. Die Gäste kamen dann hochmotiviert und hellwach aus der Pause, nur kurz nach Wiederanpfiff drehte Gian Luca Masanek das Spiel, Lucas Schneider ließ mit dem dritten Tor eine kleine Vorentscheidung folgen. Zum Matchwinner avancierte in der Schlussphase Jacob Dittmer, ihm gelang ein lupenreiner Hattrick, mit dem er das halbe Dutzend voll machte.

JSG Obermeiser/Westuffeln/Fürstenwald I - JSG Obermeiser/Westuffeln/Fürstenwald II 2:3 (2:0). Dieses Duell zwischen 1. Mannschaft und der vermeintlichen Reserve war keineswegs ein besseres Freundschaftsspiel. In der ersten Hälfte sah alles noch nach einer klaren Sache aus, in der die Kräfteverhältnisse durch den Doppelpack von Adrian Fricke wiederspiegelt wurden. Doch nach der Pause drehte die „Zweite“ der Caldener Ortsteile dann auf. Diesmal gelang Sascha Fitzenreiter ein Doppelschlag innerhalb von nur vier Spielminuten und dann stellte Nikolai Liese die Partie komplett auf den Kopf. Dieses knappe Ergebnis hatte auch bis zum Abpfiff Bestand, beide Teams ließen ihre vorhandenen Chancen liegen.(en)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.