Jugendfußball: Schwalmstadts C-Junioren sind abgestiegen

Rommel entscheidet

Entschied den Hit: Gudensbergs Can Rommel (r.), hier gegen Hombergs Alexander Depperschmidt. Foto: Kasiewicz

Schwalm-Eder. Das war packend: 98 Minuten Spielzeit, 100 Zuschauer in Maden und glückliche Gastgeber der FSG Gudensberg, die durch den 2:1-Sieg im Hit der Fußball-Gruppenliga bei den A-Junioren den Aufstieg wieder in ihren Händen haben.

C-Jugend Verbandsliga:

JSG Rippberg - 1. FC Schwalmstadt 0:0, TSG Wieseck II - 1. FC Schwalmstadt 9:1 (4:1). Damit steht der FCS vorzeitig als Absteiger fest. Beim torlosen Remis ließ das Hahn-Team einmal mehr zu viele Chancen liegen. Beim 1:9 drei Tage später gelang Melik Sincer der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:3 (21.). Für die Hessenliga-Reserve trafen Patrick Markiewicz (5., 43.), Leon Messik (10., 56.), Henry Crosthwaite (19.), Merlin Schlosser (27.), Paul Sapper (36.), Julian Nohl (39.) und Ercan Yildiz (41.).

A-Junioren Gruppenliga

FSG Gudensberg - FC Homberg 2:1 (1:0). Im ersten Abschnitt hatten die Siebert-Schützlinge etwas mehr vom Spiel und erarbeiteten sich die klar besseren Möglichkeiten. Zinar Dag belohnte das Anrennen mit dem 1:0 (10.). „Die erste Halbzeit haben wir total verschlafen“, ärgerte sich FC-Coach Florian Seitz. Anschließend hielt der FCH besser dagegen und wurde mit dem 1:1 durch Maxim Reichenborn belohnt (59.). Obwohl FSG-Torwart Tom Stieghorst einen Strafstoß vergab (72.), gewannen die Gastgeber. Can Rommel gelang das 2:1, als er Schlussmann Johannes Binder den Ball im zweiten Versuch durch die Beine schoss (79.).

D-Junioren Gruppenliga

JSG Willingshausen/Mengsberg/Gilserberg/Willingshausen - TSV Wolfsanger 3:0 (0:0). In einer kampfbetonten Partie siegte die JSG verdient. Torhüter Jonas Stern parierte einen Strafstoß. Tore: 1:0, 2:0 Tim Hagemeier (40., 52. FE), 3:0 Christoph Luckhardt (53. FE).

1. FC Schwalmstadt - JSG Waldeck 0:0. Das war der erste Punkt für die Schwälmer nach zuvor 16 Niederlagen bei 5:134 Toren. (zvw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.