Jugendfußball: Tümmler-Elfmeter reicht nicht aus – Malzahn entscheidet Derby

Rommel leitet FSG-Sieg ein

Can Rommel brachte die FSG Gudensberg bereits in der 2. Minute in Führung.

Schwalm-Eder. Den ersten Dreier der Saison holten die A-Junioren der FSG Gudensberg in der Fußball-Verbandsliga. Weiter auf den ersten Sieg warten die B-Junioren der SG Edermünde/Gudensberg. Die A-Junioren von Gruppenligist Homberg hatten Grund zu feiern.

A-Junioren, Verbandsliga

FSG Gudensberg - SV Flieden 3:0 (3:0). Mit dem ersten gefährlich vorgetragenen Angriff brachte Torjäger Can Rommel die Hausherren per Volleyschuss in Führung (2.). Auch danach spielte sich alles in der Hälfte der Gäste ab. Vereinzelte Konter machte die von Philipp Stehl gut organisierte Abwehr bereits im Ansatz zunichte. Folgerichtig erzielte Zinar Dag das 2:0 (16.). Kurz vor der Pause nutzte Kevin Wilhelm seine Möglichkeit, als er drei Gegenspieler stehen ließ und aus 18 Metern zum 3:1-Halbzeitstand verwandelte (39.). Im zweiten Durchgang verpasste es die FSG, ein noch höheres Ergebnis zu erzielen.

B-Junioren

JSG Gudensberg/Edermünde - JFV Viktoria Fulda II 1:3 (0:0). Gegen die Zweitvertretung aus Fulda konnte die JSG erneut nicht punkten. Das spielerische Übergewicht der Gäste machten die Hausherren durch Kampf und Leidenschaft wett und glichen den Führungstreffer des JFV durch Niklas Budesheim (33.) durch einen von Jonas Tümmler getretenen Strafstoß aus (41.). Arnis Mulaj schoss die Gäste per Freistoß erneut in Führung (68.). Danach drängte die JSG auf den Ausgleich, geriet aber zwei Minuten vor dem Ende endgültig auf die Verliererstraße. Felix Schultze traf per Handelfmeter zum 1:3-Endstand (78.).

A-Junioren, Gruppenliga

JSG Hombressen/Udenhausen - JSG Melsungen 2:2 (1:0). In einer ausgeglichenen Begegnung trennten sich beide Teams leistungsgerecht mit einem Remis. Tore: 1:0 Tim Heider (45.), 1:1 Samed Difyeli (48.), 2:1 Theo Scharf (60.), 2:2 Johannes Posev (86.).

FC Homberg - FC Schwalmstadt 2:0 (1:0). Die Kreisstädter überzeugten mit einer kämpferisch ansprechenden Leistung, während die Gäste weiter auf den ersten Sieg warten. Tore: 1:0 Johannes Heidelbach (8.), 2:0 Zia Safari (49.).

JSG BSA/Kammerb./Hitzer. - JSG Edermünde/B/W 1:2 (1:1). Der Erfolg der Gäste kam etwas glücklich zustande. Tore: 0:1 Maximilian Siebert (32.), 1:1 Jonas Bausch (42.), 1:2 Abmadreza Afrakhteh (66.).

B-Junioren

JFV Eder/Schwalm - KSV Baunatal U 16 0:5 (0:2). Der Tabellenführer war dem Wabern/Engliser Team in allen Belangen überlegen. Tore 0:1 Hadi Jaafari (17.), 0:2 Jan Luca Schmeer (35.), 0:3, 0:4 Ali Reza Nazeri (55., 62.), 0:5 Lorenz Pyschik (76.).

FC Schwalmstadt - FC Homberg 1:0 (1:0). In einer ausgeglichenen Begegnung erzielte Janis Malzahn bereits nach acht Minuten den entscheidenden Treffer.

C-Junioren

JFV Werra/Meißner ESW - FC Schwalmstadt 0:2 (0:1). Nach dem dritten Sieg im dritten Spiel baute der FCS die Tabellenführung aus. Tore: 0:1 Leonard Schröder (16.), 0:2 Tim Koch (64. FE).

JSG Edermünde/B/B/W/B - JFV Eder/Schwalm 2:2 (1:2). Das Kreisderby endete mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Tore: 0:1 Niklas Andräß (5.), 1:1 Justin Wojciechowski (10.), 1:2 Talha Gürbüz (35.), 2:2 Felix Riedemann (66.).

D-Junioren

JFV Eder/Schwalm - JSG Willingshausen/M/G/W 0:4 (0:2). Zwei Doppelschläge in der 20. und 22. Minute brachten die Gastgeber auf die Verliererstraße. Die JSG zeigte die spielerisch reifere Leistung und siegte verdient.

FSG Gudensberg - KSV Baunatal U13 0:9 (0:5). Die stark in die Saison gestarteten Gastgeber mussten neidlos die Überlegenheit des KSV anerkennen. Tore: Shaban Zenku (7., 23.), Rami Zouaoui (9., 21., 37.), Jannis Allendörfer (26.), Daria Bala (34.), Jonah Trender (49., 57.). (zvw)

Foto: Schneider

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.