Jugendfußball: C-Junioren der Gastgeber fertigen Weser/Diemel/Deisel mit 9:1 ab

Schützenfest im Warmetal

Einseitiges Spiel: Warmetal war Weser/Diemel/Deisel klar überlegen. Hier findet der Warmetaler Phil Schnegelsberg (rechts) die Lücke zwischen Paul Schröder (Nr. 3) und Moritz Spatz. Foto: Michl

Hofgeismar. Den zweiten Saisonsieg im fünften Spiel feierten die Gruppenliga-Fußballer von Calden/Grebenstein/Hombressen/Udenhausen bei der JfV Söhre. In der Kreisliga kam hingegen Weser/Diemel/Deisel bei Warmetal böse unter die Räder.

Gruppenliga

JFV Söhre - JSG Calden/Grebenstein/Hombressen/Udenhausen 1:4 (1:2). Zunächst einmal mussten die Gäste bei der leicht favorisierten Heimelf einen Rückschlag hinnehmen, doch Jannis Bode egalisierte den frühen Rückstand nach einer guten Viertelstunde. Nicht einmal 60 Sekunden später war Bode dann wieder zur Stelle und brachte sein Team in Führung. Söhre brauchte seine Zeit, um sich von diesem Doppelschlag zu erholen, kämpfte dann aber verbissen um den Ausgleich. Das Spiel stand lange auf des Messers Schneide, doch mit Beginn der Schlussviertelstunde erhöhte Marek Siebert und zehn Minuten vor Ende krönte Jannis Bode seinen starken Auftritt mit Tor Nummer drei. Durch diesen Auswärtssieg pirschen sich die Gäste bis auf einen Punkt an den JFV heran und konnten den Anschluss ans Tabellenmittelfeld herstellen. (en)

C-Junioren Kreisliga

JSG Warmetal - JSG Weser/Diemel/Deisel 9:1 (7:1). In der Anfangsphase machten die Warmetaler mächtig Dampf, zogen durch ein Eigentor von Lennart Roth (4.) und Alexander Jürimaa (9.) auch früh in Führung. Nach dem Anschlusstreffer von Pascal Hirdes (12.) schöpften die Gäste neue Hoffung, konnten die Dominanz der Platzherren jedoch nicht brechen, die nun aus allen Rohren schossen und durch Ben Wienkamp (22.), Jano Knoblauch (23., 26.), Noah Dethlefs (33.) und Karl Weinbrenner den Sack schon bis zur Pause zumachten. Nach dem Seitenwechsel nahmen die Warmetaler den Fuß vom Gas, kamen aber noch zu zwei weiteren Treffern. Warmetal ist jetzt Zweiter, Weser/D./D. Drittletzter. (en)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.