"Viel hängt von der Tagesform ab." 

Kein Top-Favorit bei der Futsal-Endrunde der E-Junioren

+
Kampf um den Ball: Mit großem Ergeiz treten die jungen Kicker der E-Junioren gegeneinander an und ermitteln den Futsal-Hallenmeister in Witzenhausen.

Witzenhausen. Keinen ausgesprochenen Top-Favoriten gibt es bei der Futsal-Endrunde der E-Junioren, die am Sonntag ab 10 Uhr in der Sporthalle in Witzenhausen ausgetragen wird.

„Viel wird bei dieser Entscheidung von der Tagesform der einzelnen Mannschaften abhängen“, meint Kreisjugendwart Ralf Dippel.

In der Feldrunde dominieren die vier Teams JSG Meißnerland, SSV Witzenhausen, JSG Meißner und SV 07 Eschwege, die alle auch in der Halle für den Titelgewinn in Frage kommen. Gute Chancen auf einen Spitzenplatz wird auch der JSG Sontra/Wichmannshausen/Wehretal eingeräumt, die in der Zwischenrunde alle acht Begegnungen in der Halle gewann und dabei nur zwei Treffer kassierte.

Starke Gruppe A

In der Gruppe A treffen ab 10 Uhr SV 07 Eschwege, JSG Sontra/Wichmannshausen/Wehretal, JSG Hebenshausen/Werra, JSG Meißnerland und JSG Herleshausen/Nesselröden/Ulfegrund aufeinander.

In der anderen Gruppe stehen sich ab 10.11 Uhr die erste und die zweite Mannschaft der JSG Meißner, SV 07 Eschwege II, SSV Witzenhausen sowie das zweite Team der JSG Sontra/Wichmannshausen/Wehretal gegenüber.

Die jeweils beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für das Halbfinale, das gegen 13.45 Uhr stattfindet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.