B-Jugend Kreisliga

JSG Weser/D./D. spielt nur 3:3

Hofgeismar/Wolfhagen. In der B-Jugend-Gruppenliga gewann die JSG Calden/Grebenstein/Hombressen/Udenhausen gegen Eintracht Baunatal 8:0 (4:0). 

Die Geschichte dieses Spiels ist schnell erzählt: Die Gastgeber dominierten die Gäste aus Baunatal fast nach Belieben und siegten auch in dieser Höhe absolut verdient. In der ersten Hälfte trafen Oliver Heckmann und Marvin Schmidt mit einem lupenreinen Hattrick, der Halbzeitstand war nach bereits 20 Minuten hergestellt. Auch in den zweiten 40 Minuten glückten vier Treffer durch Thore Janßen, Bastian Graf sowie Marvin Schmidt per Doppelpack. Durch den dritten Sieg im dritten Spiel setzte sich die JSG an die Tabellenspitze der Gruppenliga.

JSG Weser/Diemel/Deisel - SV Kaufungen 3:3 (3:0). Beim Halbzeitstand von 3:0 schien der zweite Saisonsieg zum Greifen nah, Florin-Ionut Serban war bis dahin der Spieler des Spiels und hatte seine Farben mit einem lupenreinen Hattrick auf die Siegerstraße gebracht. Im zweiten Durchgang konnte die JSG aber nicht mehr an die konzentrierte Leistung aus Halbzeit eins anknüpfen, musste schlussendlich drei Treffer hinnehmen und sich mit dem Remis begnügen. Wie auch in der Vorwoche wäre mehr möglich gewesen, die JSG zeigte aber in den ersten drei Partien, dass sie in der Lage ist, in dieser neuen Liga absolut auf Augenhöhe zu agieren. (en)

Rubriklistenbild: © Richard Kasiewicz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.