Kaufunger A-Junioren bezwingen Marburg 2:0

Wieder Hoffnung

Robin Nowak

Kaufungen. Die A-Junioren des SV Kaufungen haben ihr Endspiel vor der Winterpause erreicht. Dank eines 2:0 (1:0)-Heimsieges am zwölften Spieltag der Fußball-Hessenliga gegen den Vorletzten VfB Marburg hat der Aufsteiger in der letzten Partie des Jahres nun gegen den Drittletzten Wieseck die Chance, den letzten Platz zu verlassen.

Beide Tore beim zweiten Sieg des Aufsteigers bereitete Robin Nowak vor. Beim 1:0 schlug er eine Ecke auf den Kopf von Kevin Janek (38.). Beim zweiten Treffer landete ein Freistoß von ihm bei Abnehmer Alexander Rintsch (60.). „Man hat gemerkt, dass es das Spiel Letzter gegen Vorletzten war“, sagte Trainer Danny Apel. „Es hätte auch 5:5 ausgehen können. Wir haben die Chancen besser genutzt.“ In der Schlussviertelstunde war es dann ein offener Schlagabtausch. (srx) Foto:  srx/nh

Kaufungen: Bergner – Kwiedor, Janek, Kock, Leidorf – Garufi, Rintsch, Nowak, Kökert (81. Speck) – Haupt (63. Röske), Boll (85. Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.