Kreispokal: Kreisliga-Meister SG Guxhagen/Körle/Fuldabrück feiert Doppel-Triumph

Willingshausen souverän

Kreispokal-Sieger der D9-Junioren: die JSG Willingshausen/M/G mit (hintere Reihe v.l.) dem Trainerteam Niklas Dietz, R. Seck, Martin Seppelt, Christoph Kuntz, (davor) Paul Ridinger, Luca Kurz, Paolo Weiher, Philipp Pomorin, Nils Bachmann, (knieend) Carlos Kuntz, David Scharf, Const. Trümner, Rasmus Kalms, Tom Schneider, Max. Koch, Paul Ritter (liegend) Felix Dietz, Jonas Stern.

Schwalm-Eder. Nach der Kreisliga-Meisterschaft sicherten sich die C-Junioren der SG Guxhagen/Körle/Fuldabrück auch den Kreispokalsieg durch einen 3:1-Erfolg im Finale über den Gruppenligisten JSG Edermünde/Gudensberg/Bru/Wo.

Bei den D9-Junioren ließ die JSG Willingshausen/Mengsberg/Gilserberg gegen FSG Gudensberg nichts anbrennen. Maximilian Koch (1.), Carlos Kuntz (6.) und Paul Riedinger sorgten für einen verdienten 3:0-Erfolg (50.).

Die E-Juniorendes TuS Fritzlar bejubelten nach einem 2:0 (0:0)-Erfolg über die JSG Edermünde/Bru/Wo den Kreispokalsieg. Der gelang den D7-Junioren der JSG Melsungen II nach dem 2:0 (2:0)-Sieg gegen die JSG Will/Me/Gi/Wi II.(zvw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.