05-Junioren verspielen 2:0-Führung

Hildesheim. Schade eigentlich! Im Auswärtsspiel der Fußball-Niedersachsenliga kamen die A-Junioren von Göttingen 05 zu einem 2:2 (0:0)-Unentschieden.

Dumm dabei, dass die Mannschaft von Trainer Arunas Zekas einen 2:0-Vorsprung verspielte.

Wenn mir vorher einer gesagt hätte, dass wir einen Punkt holen, hätte ich das angenommen“, meinte Zekas. Hinterher war er nicht ganz zufrieden, konnte aber mit dem einen Punkt leben. „Für uns war mehr drin, wir waren näher am 3:0“, so der frühere Abwehrspieler von Göttingen 05. Insgesamt habe ihm aber die Teamleistung gefallen. Allerdings fehlten auf beiden Seiten die großen Chancen.

Die 05er haben jetzt drei Heimspiele in Folge, gegen Calenberg (Zweiter) geht’s am kommenden Samstag los.

Tore: 0:1 Grupe (55.), 0:2 Grupe (61.), 1:2 Yilmaz (63.), 2:2 Bielecke (72.). (haz/gsd-nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.