A-Junioren: Göttingen 05 verliert 2:4 in Braunschweig

+
Glänzte als zweifacher Torschütze für Göttingen 05: Tom Bornemann (rechts) beim 3:0 über den BSC Acosta.

Göttingen. Wieder einmal waren Sieg und Niederlage gleichmäßig verteilt: Die A-Junioren von Göttingen 05 verloren 2:4 beim Tabellendritten Eintracht Braunschweig, während die B-Junioren von 05 den BSC Acosta Braunschweig sicher mit 3:0 bezwangen und auf Rang drei sprangen.

A-Junioren

Eintracht Braunschweig - Göttingen 05 4:2 (1:1). Da Georgsmarienhütte auf dem ersten Abstiegsplatz ebenfalls 2:3 verlor, blieb die Pleite von 05 (Platz 10) ohne große Auswirkungen. 05 hat weiter vier Zähler Vorsprung. Daniel Jühne glich die Braunschweiger Führung nach 38 Minuten aus. Nach der Pause ging Eintracht mit 3:1 in Führung. Nach 78 Minuten noch einmal Hoffnung für die 05er, als Degenhardt das 2:3 schaffte. Ein Elfmeter, verbunden mit Rot für den Göttinger Mathis Ernst, brachte Braunschweig das 4:2. Kurz vor Schluss sah auch noch ein Eintrachtler Rot durch den polnischen Austausch-Schiedsrichter. „Braunschweig hat die Tore zum richtigen Zeitpunkt geschossen. Wir haben ordentlich angefangen, ein Punkt war drin“, meinte 05-Trainer Jan-Philipp Brömsen, der die Ansetzung des Referees nicht verstand. Da er nicht deutsch sprach, habe es jede Menge ungeahndete „Verbal-Fouls“ gegeben.

B-Junioren

Göttingen 05 - BSC Acosta Braunschweig 3:0 (1:0). Der nach Northeim wechselnde 05-Coach Nils Reutter war sehr zufrieden mit seiner Elf. „In der ersten Hälfte haben wir uns noch schwer getan, aber nach der Pause konnten wir uns auf unsere Defensive verlassen. Dass wir offensiv ganz gut sind, wissen wir ja.“ Tom Bornemann machte mit zwei Treffern alles klar. Kurz vor Schluss traf er flach in die lange Ecke. - Tore: 1:0 Wenzel (18.), 2:0 Bornemann (62.), 3:0 Bornemann (77.). (haz/gsd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.