05-Nachwuchs völlig konträr

Göttingen 05: Acht Tore erzielt, acht Tore kassiert

+
Ball abgeschirmt: 05-Torschütze Lennart Sieburg (links) behauptet den Ball gegen Arminias Lennart Rodewald. Foto: 

Göttingen. Die einen schossen acht Tore, die anderen kassierten acht Tore – unterschiedlicher hätten die ersten Spiele der Nachwuchsfußballer von Göttingen 05 zum Start der Rückrunde kaum ausgehen können.

A-Junioren

Göttingen 05 – Arminia Hannover 8:1 (4:0). Ein “sehr ordentliches Spiel” hatte 05-Co-Trainer Jürgen Bock gesehen. Die Arminen seien nicht Niedersachsenliga-würdig gewesen, hätten sich über ein Dutzend Gegentore nicht beschweren dürfen. Bock: „Ein hervorragender Auftakt ins neue Jahr. Wir waren spielerisch überlegen und haben sehr effektiv gespielt. Auch wenn es komisch klingt: Unsere Chancenverwertung hätte noch besser sein können.“ Fünf verschiedene Torschützen unterstrichen die insgesamt gute Leistung der 05er, die ihren Kader wieder komplett haben und deren Ziel die Top-3 bleiben. Nächstes Wochenende geht’s nach Heeslingen. Ob gespielt werden kann, ist jedoch fraglich.

Tore: 1:0 Bartels (7.), 2:0 Zlatoudis (14.), 3:0 Zlatoudis (16.9, 4:0 Sieburg (21.), 4:1 Sayon (52.), 5:1 Frimpong (59.), 6:1 Florschütz (70.), 7:1 Frimpong (75.), 8:1 Florschütz (76.).

B-Junioren

FT Braunschweig - Göttingen 05 8:0 (3:0). 05-Trainer Arunas Zekas musste ohne fünf Spieler auskommen, was nicht nur, aber auch zu der hohen Niederlage beitrug. „Wir haben keine klare Chance herausgespielt“, meinte er. Braunschweig habe taktisch gut gespielt, sei eben „nicht schlecht“ gewesen. Beim Hinspiel hatten die Göttinger sogar 13 Gegentore gegen die „Turner“ kassiert… Am nächsten Samstag hat 05, das weiter auf den Abstiegsplätzen rangiert, Spitzenreiter Eintracht Braunschweig zu Gast.

Tore: 1:0 Homann (4.), 2:0 Safronow (17.), 3:0 Chamorro-Calderon (23.), 4:0 Demirci (56.), 5:0 Demirci (67.), 6:0 Karabudak (68.), 7:0 Abrahamczik (73.), 8:0 Brandt (76.). (haz/gsd-nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.