Fußball: Punktspielstart gegen FT Braunschweig

Amtlich: A-Junioren von 05 bleiben drin

Göttingen. Rund einen Monat nach Saisonschluss ist es jetzt endlich amtlich: Die A-Junioren von Göttingen 05 bleiben weiter in der Fußball-Niedersachsenliga. Sportlich waren die Schwarz-Gelben durch eine Niederlage am letzten Spieltag Mitte Juni abgestiegen.

Doch nun bestätigte auch der Fußball-Verband, dass sowohl Eintracht Braunschweig seine U 18-Mannschaft als auch der JFV Leer sein Team zurückziehen, wodurch die Göttinger in der Liga bleiben. Somit kann das Trainergespann Jan-Philipp Brömsen und Nils Leunig auch für die kommende Saison planen.

Trainingsstart ist am 18.Juli. Während der Vorbereitungsphase fahren die Göttinger dann wieder wie vor der vergangenen Saison in ein Trainingslager nach Bad Blankenburg in Thüringen.

Das erste Punktspiel der neuen Saison ist für den 20. August terminiert, erster Heimgegner sind die Freien Turner Braunschweig. Auch das zweite Match bestreitet 05 zuhause gegen Aufsteiger TuS Meckelfeld.

Die B-Junioren von 05 beginnen die neue Spielzeit unter der Regie des neuen Trainers Torsten Burkhardt mit einer Auswärtspartie in Heeslingen. (haz/gsd-nh)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.