Niedersachsenliga

Daube sichert Göttingen 05 Auswärtssieg

Göttingen. Die A-Junioren von Göttingen 05 haben die 1:9-Klatsche von Emden gleich wieder ausgebügelt. Beim VfL Bückeburg gewann das Team von Trainer Arunas Zekas und Daniel Kornet mit 3:2 (2:2) und schaffte damit den fünften Sieg im zehnten Spiel der Fußball-Niedersachsenliga.

„Wir haben so gut gespielt wie bei unserem Sieg in Lüneburg, waren spielerisch und in den Zweikämpfen gut“, meinte Zekas nach dem Spiel. „Wir hatten aber auch etwas Glück, dass unsere Fehler nicht bestraft wurden.“ Den frühen Rückstand steckten die Göttinger schnell weg und kamen durch Ismail Boran zum Ausgleich. Und auch den zweiten Rückstand konterten die 05er noch vor der Pause mit dem zweiten Ausgleich durch Finn Daube. Der Stürmer der Göttinger war es dann schließlich auch, der den Gästen fünf Minuten vor Schluss den Dreier sicherte. Nach einer Flanke von der rechten Seite traf Daube aus elf Metern zum 3:2. Zekas: „Wir haben schön das Tempo variiert und am Ende verdient gewonnen.“ Neben Daube verdiente sich auch Bodenbach noch ein Extra-Lob des Trainers. – Tore: 1:0 Quirin (4.), 1:1 Boran (28.), 2:1 Durmus (33.), 2:2 Daube (41.), 2:3 Daube (85.). (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.