Jugendfußball: Die Northeimer A- und B-Junioren untermauern eindrucksvoll ihre Ambitionen

Eintracht stürzt den Spitzenreiter

Deutlicher als erwartet: Die Northeimer B-Jungen mit Luca Schahmirzadi (links) und Louis Malina setzten sich mit 7:2 gegen Ex-Tabellenführer Peine durch. Foto: osx

Northeim. Die A- und B-Junioren des FC Eintracht Northeim haben am Wochenende mit Kantersiegen ihre Titelambitionen in ihren jeweiligen Fußball-Landesligen untermauert. Während die A-Jugend gegen Schlusslicht Reislingen erwartungsgemäß keine Probleme hatte, kam das 7:2 der B-Jungen im Heimspiel gegen den bisherigen Tabellenführer aus Peine in dieser Höhe etwas überraschend.

Das Spiel Weper gegen Broistedt (A-Jugend Bezirksliga) fiel witterungsbedingt aus.

A-Junioren Landesliga

SV Reislingen-Neuhaus – Eintracht Northeim 0:10 (0:2). Die erste Hälfte der Northeimer war noch ziemlich durchwachsen. Nach der Pause lief der Motor dann, der Sieg hätte sogar noch deutlicher ausfallen können. - Tore: 0:1 Ahrens (3.), 0:2/0:3 Defli (22./56.), 0:4 Weighardt (63.), 0:5/0:6 Defli (64./79.), 0:7/0:8 Hoberg (79./88.), 0:9 Defli (86.), 0:10 Ghazi (87./FE).

A-Junioren Bezirksliga

JSG Uslar/Solling – FC Pfeil Broistedt 4:0 (1:0). „Ich glaube, meine Mannschaft ist jetzt in der Bezirksliga angekommen“, lobte Trainer Axel Schmitt nach dem Dreier, der sein Team auf Platz acht klettern ließ. Als nächstes will man gegen Tabellenführer JSG Süd gern für eine Überraschung sorgen. - Tore: 1:0 Fischer (28.), 2:0/3:0 Ilse (66./68.), 4:0 Kovacevic (89.).

B-Junioren Landesliga

Eintracht Northeim – VfB Peine 7:2 (2:2). Nach zwischenzeitlichem Rückstand zeigte Northeim dem Widersacher aus Peine seine Grenzen auf. So ist die Eintracht bei zwei weniger ausgetragenen Partien nur noch einen Zähler von der Tabellenspitze entfernt. - Tore: 1:0 Malina (18.), 1:1 Capli (22.), 1:2 Ataye (30.), 2:2 Malina (32.), 3:2 Henkel (43.), 4:2 Fahlbusch (56.), 5:2/6:2 Sander (63./71.), 7:2 Levers (78.).

B-Junioren Bezirksliga

JSG Uslar/Solling – Arminia Vechelde 5:2 (2:0). Nach zuletzt nur wenig erfolgreichen Wochen gelang den Sollingern gegen das Schlusslicht mal wieder ein Sieg. - Tore: 1:0 Bertram (24.), 2:0 Ismail (40.), 3:0 Nückel (50.), 4:0 Matussek (65.), 4:1 Schneider (66.), 4:2 Palnikov (75.), 5:2 Horstmann (80.).

JFV Rhume-Oder – SV Rotenberg 0:2 (0:1). - Tore: 0:1 Neisen (2.), 0:2 Waßmann (73./ET).

C-Junioren Landesliga

VfB Peine – Eintracht Northeim 1:3 (0:2). Nach vier Partien ohne Sieg durfte die Eintracht-Truppe endlich wieder jubeln. Die Peiner leisteten Schützenhilfe, weil sie in der zweiten Hälfte eine rote Karte kassierten. - Tore: 0:1 Krannich (9.), 0:2 Wächter (16.), 1:2 (41.), 1:3 Krannich (52.).

C-Junioren Bezirksliga

BSC Acosta II – Eintracht Northeim II 8:0 (4:0). Ein gebrauchter Tag für die Northeimer, die wegen einer Vollsperrung der Autobahn erst verspätet in Braunschweig eintrafen. Der stark dezimierte Kader hatte dann letztlich keine Chance auf Zählbares beim Tabellenzweiten. - Tore: 1:0 Placinta (4.), 2:0 Simon (14.), 3:0 Heinsohn (16.), 4:0/5:0 Schweighardt (26./48.), 6:0 Ceylan (62.), 7:0/8:0 Schweighardt (63./68.). (ymi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.