Jugend-Fußball: B-Junioren 1:4 gegen Hannover

Erste 05-Niederlage

Enteilt: Nicht zu halten ist hier Göttingens einziger Torschütze Noah Tacke, der zum 1:4 traf. Foto: Jelinek/gsd

Göttingen. Während die A-Junioren von Göttingen 05 spielfrei waren, gab es für die bisher in fünf Spielen ungeschlagenen B-Junioren die erste Niederlage. Beim 1:4 im Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellenzweiten Hannover 96 fiel sie obendrein auch noch recht deutlich aus.

Entschieden war die Partie auf dem Kunstrasen am Jahnstadion schon zur Halbzeit. Die kleinen „Roten“ hatten mit dem frühen 0:1 einen guten Auftakt. Ein Doppelschlag von Emre Aytun und Max Kummer besiegelte bereits das Schicksal der Mannschaft von Trainer Nils Reutter. Und nur vier Minuten später war die Messe mit dem 0:4 schon gelesen. Noah Tackes Ehrentreffer sieben Minuten vor Schluss nach einem tollen Alleingang durch die 96-Abwehr war nur noch eine geringfügige Ergebniskorrektur. Damit tauschten beide Teams die Platzierungen in der Tabelle.

„Nach den tollen Spielen der vergangenen Wochen kann ich meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, fasste Trainer Reutter zusammen. Am kommenden Wochenende sind die B-Junioren spielfrei.

Tore: 0:1 van Eupen (9.), 0:2 Aytun (28.), 0:3 Kummer (29., FE), 0:4 Van-den-Berg (33.), 1:4 Tacke (73.). (haz-gsd/nh)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.