1:0 in der letzten Minute

Frimpong sichert Sieg für Göttingen-05-Junioren in Vorsfelde

+
Fuß an Fuß: Göttingens Tom Overkamp (rechts) und Osnabrücks Daniel Wessler kämpfen um den Ball.  

Göttingen. Läuft das auf einen gelungenen Saisonabschluss hinaus? Das erste von den drei abschließenden Auswärtsspielen in der Fußball-Niedersachsenliga gewannen die A-Junioren von Göttingen 05 mit 1:0 in Vorsfelde.

Die B-Junioren unterlagen Osnabrück dagegen mit 0:7.

A-Junioren

SSV Vorsfelde – Göttingen 05 0:1 (0:0).„Das war eher uninteressanter Sommerfußball“, gab Trainer Nils Leunig zu. Daniel Frimpong sicherte den Dreier mit seinem neunten Saisontreffer kurz vor Schluss, als er auf und davon ging und einschob. Zuvor hatte Absteiger Vorsfelde eine „1000-prozentige Chance“, so Leunig. Die Schwarz-Gelben litten erneut unter Personalproblemen, hatten mit Edward Obilici, Vedat Kaplan und Oguzhann Özgen aus der U 18 und U 17 dabei. „Die haben sich gut reingehängt“, lobte der 05-Coach. Das Saisonziel mit Platz drei hat 05 aber verfehlt. Mehr als Platz sechs wie derzeit geht auch nicht mehr. Leunigs Erklärung: „Vor Weihnachten haben wir gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte verloren, danach gegen Mannschaften, die über uns stehen, nicht gewonnen.“ Mit Neumann, Bartels, Ernst, Hühold, Boy und Sieburg verlassen sechs Spieler das Team. Zwei weitere Auswärtspartien bei Viktoria Georgsmarienhütte und beim VfL Westercelle folgen jetzt noch. - Tor: 0:1 Frimpong (90.).

B-Junioren

Göttingen 05 – VfL Osnabrück II 0:7 (0:4). Nach nur zwölf Minuten stand es bereits ziemlich aussichtslos 0:3, zur Pause dann 0:4, ehe der VfL in der letzten Viertelstunde noch dreimal nachlegte. Dominik Seeberg traf zweimal für die Gäste, die weiteren Tore wurden auf „fussball.de“ nicht angegeben. Die bereits abgestiegenen 05er, die in 22 Spielen nur 16 Tore erzielten (die wenigsten der gesamten Liga) haben jetzt noch zwei Auswärtsspiele beim JFV Calenberger Land und beim VfL Westercelle. (haz/gsd-nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.