Jugendfußball: Sollinger C-Junioren spielen 1:1-Unentschieden beim JFV Eichsfeld

Das Gipfeltreffen bleibt ohne Sieger

Northeim. Im Titelrennen der Fußball-Bezirksliga der C-Junioren bleibt es mächtig eng. Die zweitplatzierte JSG Uslar-Solling holte am Samstag bei Tabellenführer JFV Eichsfeld ein 1:1.

A-Junioren Bezirksliga

JSG Uslar-Solling - TSG Bad Harzburg 1:2 (1:1). Die Sollinger lieferten dem Tabellenführer einen großen Kampf, standen am Ende aber dennoch mit leeren Händen da. Den frühen Rückstand glich die JSG durch Sebastian Stengel aus. Nach einer roten Karte gegen die TSG ging diese in Unterzahl erneut in Führung. Danach brachte alles Anrennen der Heimelf nichts mehr. - Tore: 0:1 Sitzenstock (6.), 1:1 Sebastian Stengel (20.), 1:2 Zenuni (52.).

C-Junioren Landesliga

JFV Northeim - Union Salzgitter 7:0 (1:0). Das noch punktlose Schlusslicht der Liga hatte auch in Northeim nie den Hauch einer Chance. Bis das Ergebnis standesgemäß wurde, dauerte es aber einige Zeit. Erst nach dem Seitenwechsel brach der Bann und der JFV traf und traf. - Tore: 1:0/2:0 Gianluca de Paduanis (5./37.), 3:0 Grömmer (ET/42.), 4:0/5:0 Gianluca de Paduanis (43./44.), 6:0 Henri Pelka (49.), 7:0 (55.).

C-Junioren Bezirksliga

JFV Eichsfeld - JSG Uslar-Solling 1:1 (1:1). Die Gastgeber schossen auf dem Kunstrasen gleich beide Treffer. Nach der frühen Führung durch Schaberg hatten sie nach etwas mehr als einer halben Stunde in Rusalo auch den Pechvogel des Tages in ihren Reihen, der zum 1:1 ins eigene Tor traf. So behauptete der JFV mit einem mehr ausgetragenen Spiel und einem Punkt Vorsprung die Tabellenführung vor den Sollingern. - Tore: 1:0 Schaberg (7.), 1:1 Rusalo (ET/32.).

TSG Bad Harzburg - JFV Rhume-Oder 1:1 (1:0). Nach rund einer Stunde wurde Michel Kellner zum umjubelten Torschützen für Rhume-Oder, der seinem JFV nach starkem Kampf einen Punkt sicherte. - Tore: 1:0 Vollbrecht (32./FE), 1:1 Michel Kellner (61.).

Die übrigen Spiele mit heimischer Beteiligung fielen aus, da die Plätze nicht bespielbar waren. (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.