Fußball: Northeimer D-Mädchen feiern die dritte Meisterschaft in Serie

Der Hattrick ist geschafft

Die Meistermannschaft: (hinten von links) Thomas Steinbrecher, Madleen Schwab, Anna Lünemann, Hera Bonhagen, Lara Steinbrecher, Franca Richter, Jenna Gesecus, Heiko Bonhagen, (vorn) Pia Dunkel, Nele Oppermann, Jolina Herbst, Leonie Kraus, Ece Köse und Madlen Schöll. Foto: privat/nh

Northeim. Die D-Mädchen des FC Eintracht Northeim haben zum dritten Mal in Serie die Fußball-Regionsmeisterschaft für sich entschieden. Mit der maximalen Punktausbeute von 48 Zählern aus 16 Spielen und einem Torverhältnis von 132:8 wurde jetzt eine Saison der Superlative abgeschlossen.

16 Siege in 16 Spielen

Die Meisterschaftsrunde wurde unter neun Mannschaften der Landkreise Göttingen, Osterode und Northeim mit Hin- und Rückspielen ausgetragen. Die gesamte Saison wurde von den Mädchen aus der Kreisstadt dominiert. Als verdienten Lohn gab es nach dem letzten Punktspiel die Meister-T-Shirts.

Für die Eintracht spielten: Jolina Herbst (Torwart/14/0), Leonie Kraus (Torwart/9/4), Pia Dunkel (12/0), Madleen Schwab (14/8), Nele Oppermann (8/9), Lara Steinbrecher (14/73), Hera Bonhagen (16/28), Ece Köse (15/3), Anna Lünemann (12/1), Madlen Schöll (7/0), Lena Tamsma (4/0), Marwa Ghazi (10/2), Jenna Gesecus (7/0) und Franca Richter (8/4). (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.