Jugendfußball: C-Junioren bezwingen den SV Rammelsberg deutlich mit 4:0

Heimsieg für die JSG Auetal

Northeim. Die JSG Auetal-Altes Amt hat im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga der C-Junioren ein Ausrufezeichen gesetzt. Zum Start ins Fußballjahr gewann die Truppe 4:0 gegen den SV Rammelsberg. Der JFV Northeim II unterlag in dieser Altersklasse bei Göttingen 05 II mit 1:2.

Die Spiele im Solling (Uslar gegen Einbeck/Bezirksliga B-Junioren; Uslar gegen Rhume-Oder/Bezirksliga C-Junioren) fielen wegen schlechter Platzverhältnisse aus.

A-Junioren Bezirksliga

Goslarer SC - JSG Uslar-Solling 1:3 (1:1). Ein ganz wichtiger Dreier im Kampf um den Klassenerhalt. Bei einer Pleite wäre Goslar am Gast vorbeigezogen. Die Sollinger ließen sich aber auch vom Rückstand nicht aus der Spur bringen. Dem Ausgleich von Linus Zackenfels folgten in Durchgang zwei die weiteren Tore von Bent Friebe und Levon Siemion. - Tore: 1:0 Bunzendahl (12.), 1:1 Linus Zackenfels (38.), 1:2 Bent Friebe (55.), 1:3 Levon Siemion (77.).

C-Junioren Landesliga

VfL Wolfsburg II - JFV Northeim 6:1 (2:1). Gegen Tabellenführer Wolfsburg hatten die Northeimer letztlich keine Chance. Doch zumindest in der ersten Halbzeit hielt der Gast das Duell lange offen. Das 0:2 verkürzte Zeidan Turgay nach 25 Minuten per Strafstoß. Wolfsburg erhöhte zwar nach der Pause, die Gegentreffer vier bis sechs fielen aber erst in den letzten zehn Minuten. - Tore: 1:0 Sommer (10.), 2:0 Brandt (15.), 2:1 Zeidan Turgay (25./FE), 3:1 Jastremski (36.), 4:1 Brandt (61./FE), 5:1 Hahn (66.), 6:1 Sommer (67.).

C-Junioren Bezirksliga

1. SC Göttingen 05 II - JFV Northeim II 2:1 (1:1). Mit einem Sieg hätte der JFV die rote Laterne abgeben und auch die Gastgeber überflügeln können. Doch daraus wurde nichts. Den frühen Rückstand glich Lukas Henkel für die Northeimer noch aus, doch nach dem 1:2 reichte es nicht mehr zu einem Auswärtspunkt für die Gäste. - Tore: 1:0 Schmand (7.), 1:1 Lukas Henkel (28.), 2:1 Heise (47.).

JSG Auetal-Altes Amt - SV Rammelsberg 4:0 (1:0). Die Kicker der Trainer Wolfram Müller und Michael Altmann machten mit diesem Sieg deutlich, dass man den Kampf um den Klassenerhalt noch längst nicht aufgegeben hat. Mit der Führung kurz vor der Pause brachte Linus Laue die JSG auf die Siegerstraße. Der Doppelschlag von Patrick Redeker kurz nach dem Seitenwechsel beseitigte die letzten Zweifel. - Tore: 1:0 Linus Laue (33.), 2:0/3:0 Patrick Redeker (38./43.), 4:0 Linus Laue (48.). (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.