Höckelheim auf Platz eins in Bilshausen

Bilshausen. Der JFV Rhume-Oder war am Wochenende Gastgeber des zweiten Futsal-Cups für C-Junioren. Gespielt wurden die insgesamt vier Turniere in Bilshausen. Der Ausrichter fuhr zwei erste Plätze ein, je einer ging nach Höckelheim und einer nach Gleichen.

Beim ersten Turnier setzte sich der FC Gleichen knapp vor der JSG Nord-Kicker durch, am Nachmittag des ersten Turniertages sicherte sich die Vertretung des Gastgebers beim Kreisligaturnier mit vier Punkten Vorsprung den ersten Platz vor den punktgleichen Teams der JSG Radolfshausen und der JSG Sösetal. Es folgten knapp dahinter der SV Höckelheim, die JSG HarzTor und der VfR Osterode II.

Bereits im zweiten Turnierspiel fiel am Sonntagmorgen eine Vorentscheidung um den Sieg, als sich die stark aufspielende Mannschaft des SV Höckelheim knapp gegen die SVG Göttingen durchsetzen konnte. Hinter diesen beiden Teams landeten Tuspo Petershütte II, Höckelheim II und die C2 des Gastgebers auf den weiteren Plätzen. Zwar ohne Punktgewinn, aber spielerisch sehr stark präsentierte sich die körperlich unterlegene U13 des JFV.

Hochklassige Spiele

Höhepunkt der Turnierserie war das Bezirksturnier, bei dem die Zuschauer sehr ausgeglichene Partien auf hohem Niveau zu sehen bekamen. Die Entscheidung um den Sieg fiel erst in den letzten Partien. Am Ende hatte die grüne Mannschaft des Gastgebers die Nase vorn. Der Landesligist Arminia Hannover landete mit zwei Punkten Rückstand auf dem zweiten Platz, da die schwarze JFV-Mannschaft den Landeshauptstädtern ein torlosen Unentschieden abtrotzen konnte.

Einen starken dritten Platz erspielte sich der JFV Rotenberg vor der JSG Uslar-Solling und Rhume-Oder schwarz. Es folgten der RSV Göttingen 05 und der SV Rammelsberg.

Alle Ergebnisse gibt es unter www.jfv-rhume-oder.de. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.