Jugendfußball: Louis Malina, Kapitän der Northeimer U14, im Interview vor dem KSN & VGH Junior-Cup

Interview mit Louis Malina: „Ich habe mich etwas geärgert“

Mit der Hacke vor dem Gegner am Ball: Die U14 des JFV Northeim um Kapitän Louis Malina (rechts) ist am Wochenende Gastgeber des KSN & VGH Junior-Cups in der Schuhwallhalle. Statt wie hier Göttingen 05 heißen die Gegner dann VfL Wolfsburg, Bayer Leverkusen oder auch Werder Bremen. Archivfoto: osx

Northeim. Mit dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg eröffnet die U14 des JFV Northeim am Samstag den KSN & VGH Junior-Cup in der Schuhwallhalle. Vor dem Turnier, das mit Nachwuchs-Mannschaften von Fußball-Proficlubs hochklassig besetzt ist, sprachen wir mit Louis Malina, dem Kapitän des JFV.

Letzten Samstag habt ihr noch unter freiem Himmel gegen Rotenberg in der Bezirksliga um Punkte gespielt. Nächsten Samstag geht es unter anderem gegen Wolfsburg, Leverkusen, Köln und Bremen. Das ist schon ein ordentliches Kontrastprogramm, oder?

Louis Malina: Auf jeden Fall. Langsam kommt das Turnier immer näher. Ich war im letzten Jahr in der Halle und habe mir schon mal angesehen, was da auf uns zukommt. Da wurde ziemlich schnell gespielt.

Bist Du schon ein bisschen nervös?

Malina: Es geht. Ein bisschen Nervosität ist schon da, aber ich schätze mal, dass das noch ein bisschen mehr werden wird. Vor so vielen Zuschauern spielen wir ja sonst nie.

Wolfsburg, Leverkusen, Köln, Bremen, Ingolstadt und Hoffenheim: Was sagst Du zur Einteilung Eurer Vorrundengruppe?

Malina: Ich habe mich ehrlich gesagt etwas geärgert. Ich bin Fan von Hertha BSC Berlin. Gegen die hätte ich gern mal gespielt, doch leider ist das Team in der anderen Gruppe gelandet.

Die meisten Deiner Freunde sind doch vermutlich Fans von Bayern, Dortmund oder Hannover. Wie kommt man denn auf Hertha BSC Berlin?

Malina: Keine Ahnung. Mein Opa ist auch Hertha-Fan. Ich fand die einfach immer schon cool.

Gibt es denn ein Team, gegen das Du am liebsten gewinnen möchtest?

Malina (lacht): Am liebsten natürlich gegen alle...

Okay. Aber gegen wen könnte es am ehesten klappen?

Malina: Schwer zu sagen. Außer Wolfsburg kenne ich keine Mannschaft. Beim VfL sind ein paar Jungs dabei, die auch beim Stützpunkt sind.

Aber Wolfsburg hat doch vor ein paar Wochen erst gegen eure U15 in der Landesliga mit 8:0 gewonnen, oder?

Malina: Das stimmt. Aber in der Halle ist das eine ganz andere Geschichte. Das kann man nicht miteinander vergleichen.

Habt Ihr vor dem Turnier speziell trainiert?

Malina: Ein bisschen. Wir fahren in dieser Woche zwei Mal nach Göttingen in die Soccer-Arena, um uns dort vorzubereiten. Freitag dürfen wir dann in die Schuhwallhalle. Quasi als Generalprobe, bevor es ernst wird. (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.