Jugendfußball: 5:0! Uslar feiert Derbysieg

Northeim. Das Derby der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren ist eine klare Angelegenheit geworden. Einen Pokalerfolg feierten die Northeimer B-Junioren.

A-Junioren Bezirksliga

JSG Uslar/Solling - JSG Weper 5:0 (1:0). Das Kellerduell ging überraschend deutlich an die Gastgeber, die damit im siebten Anlauf den ersten Sieg einfuhren und den letzten Platz verließen. Für beide Clubs dürfte es bis zum Ende der Saison einzig und allein um den Kampf für den Klassenerhalt gehen. - Tore: 1:0/2:0 Haase (25./60.), 3:0 Fischer (67.), 4:0 Blank (74.), 5:0 Kovacevic (81.).

B-Junioren Bezirkspokal

JSG Hehlingen/N./B. - Eintracht Northeim. 0:3 (0:1). Die Northeimer wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie setzten sich als Landesligist gegen den klassentieferen Bezirksligisten souverän durch und zogen ins Halbfinale ein. Die Runde der letzten Vier hat auch bereits Sparta-Croatia-Weende erreicht. Die übrigen Partien dieser Runde (Üfingen gegen Vorsfelde sowie BVG Wolfenbüttel gegen Acosta Braunschweig) werden erst noch ausgetragen. - Tore: 0:1 Miehe (34.), 0:2 Levers (48.), 0:3 Richter (57./ET). (mwa)

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.