Jugendfußball: Chancenlose Solling-Kicker

Northeim. Keine Chance auf Zählbares hat die JSG Uslar-Solling am Samstag in der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren gehabt. Beim JFV Eichsfeld gab es eine 2:9-Niederlage.

Die übrigen Jugendspiele mit heimischer Beteiligung (A-Junioren, Niedersachsenliga: Emden gegen Northeim; B-Junioren, Bezirksliga: Uslar-Solling gegen Einbeck; C-Junioren, Bezirksliga: Petershütte gegen Northeim II) fielen aus.

Abgesehen von den Northeimer A-Junioren, die planmäßig am Samstag in Hildesheim nochmal in der dritten Runde des NFV-Pokals ran sollen, verabschiedet sich der Nachwuchs damit in die Winterpause.

A-Junioren Bezirksliga

JFV Eichsfeld - JSG Uslar-Solling 9:2 (6:1). Die Gastgeber untermauerten mit diesem Kantersieg ihre Ambitionen auf die Tabellenführung. Nach noch nicht einmal 25 Minuten war die Messe auf dem Kunstrasenplatz beim Stande von 6:0 für die starken Gastgeber längst gelesen. Linus Zackenfels und Levon Siemion betrieben ein wenig Ergebniskosmetik für die Sollinger. - Tore: 1:0 Fiolka (8.), 2:0 Rust (10.), 3:0 Sas (12.), 4:0/5:0 Rust (18./23.), 6:0 Sas (23.), 6:1 Linus Zackenfels (30.), 6:2 Levon Siemion (57.), 7:2 Wüstefeld (64.), 8:2 Walter (88.), 9:2 Sas (89.). (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.