Jugendfußball: Malina trifft zum Derbysieg

Northeim. Mit einem Heimsieg gegen die SVG Einbeck haben sich die C2-Junioren des JFV Northeim in die Winterpause der Fußball-Bezirksliga verabschiedet. Lediglich die A-Junioren des JFV, deren Partie der Niedersachsenliga am Sonntag in Hannover witterungsbedingt nicht stattfinden konnte, sollen nächstes Wochenende auf dem heimischen Kunstrasen gegen Bückeburg nochmal ran.

C-Jugend Landesliga

JFV Northeim - VfB Fallersleben 3:5 (1:1). Drei Mal konnten die Northeimer einen Rückstand ausgleichen. Doch als die Gäste in den letzten zehn Minuten noch zwei Mal trafen, war die Partie zugunsten des VfB entschieden. - Tore: 0:1 Kyszkiewicz (2.), 1:1 Henri Pelka (13.), 1:2 Mundry (40.), 2:2 Maurice Bugiel (45.), 2:3 Safronow (50.), 3:3 Henri Pelka (60.), 3:4/3:5 Öndes (64./68).

C-Jugend Bezirksliga

1. SC Göttingen 05 II - JFV Rhume-Oder 6:3 (5:1). Schon nach einer halben Stunde war die Begegnung beim Stande von 5:1 im Grunde genommen natürlich gelaufen. Am Ende gelang dem Gast wenigstens noch ein wenig Ergebniskosmetik. - Tore: 1:0 Wenzel (3.), 2:0 Ney (10.), 2:1 Jonas Kikos (12.), 3:1 Kurth (20.), 4:1 Apel (29.), 5:1 Ney (32.), 6:1 Apel (51.), 6:2 Andre Brakel (53.), 6:3 Philipp Bode (67.).

JFV Northeim II - SVG Einbeck 2:1 (1:0). Kapitän Louis Malina entschied das Derby mit seinem Treffer fünf Minuten vor dem Ende. Damit zogen die Northeimer in der Tabelle am Nachbarn vorbei auf Platz fünf und verabschiedeten sich mit einem Heimsieg in die Winterpause. - Tore: 1:0 Andi Duro (31.), 1:1 Krüger (45.), 2:1 Louis Malina (65.).

Die übrigen höherklassigen Spiele mit heimischer Beteiligung fielen aus. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.