Jugendfußball: JFV reist zu den Kickers

Northeim. In der Fußall-Niedersachsenliga steht für die A-Junioren des JFV Northeim am Wochenende das Nachholspiel bei Kickers Emden auf dem Plan. Der Anstoß beim Tabellenvorletzten im Ostfriesland-Stadion erfolgt am Sonntag um 12 Uhr.

Die Northeimer Kicker treten die 350 Kilometer weite Reise an die Nordseeküste bereits am Samstag an und beziehen dann in der Emder Jugendherberge Quartier. „Es fahren alle Spieler des Kaders mit. So machen wir quasi eine Mannschaftsfahrt aus der Begegnung und stärken zugleich den Gemeinschaftssinn“, erklärt JFV-Trainer Michael Fraenkel.

Beim ersten Duell in dieser Saison mit dem Regionalligaabsteiger haben die Northeimer einen Sieg fest eingeplant. „Das ist ein Gegner, den wir schlagen müssen“, sagt Fraenkel. Die Gastgeber haben zuletzt mit 1:0 in Hambergen gewonnen und dadurch die rote Laterne an den VfL Oldenburg weitergereicht.

Pokalspiel an Ostern

Angesetzt ist mittlerweile auch wieder das im Februar ausgefallene Halbfinale des JFV im NFV-Pokal. Das Duell gegen den Regionalligisten TSV Havelse findet nun am Ostermontag, 6. April, ab 13 Uhr im Gustav-Wegner-Stadion statt. (osx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.