Jugendfußball: Umgekehrte Vorzeichen

Northeim. Der vorletzte Auftritt der Saison steht den Kickern des JFV Northeim am Samstag in der Fußball-Niedersachsenliga der A-Junioren bevor. Eine Woche vor dem Serienende gastieren sie ab 16 Uhr beim VfV Borussia Hildesheim.

In der Tabelle sind die Teams Nachbarn, Northeim ist Vorletzter, Hildesheim steht einen Platz besser da, doch gefühlt trennen die Teams momentan fast Welten. Der JFV unterlag letzten Samstag mit 0:4 daheim gegen Lohne und musste damit alle Hoffnungen begraben, vielleicht noch ein bisschen nach oben klettern zu können.

Remis im Hinspiel

Die Hildesheimer ihrerseits gewannen 2:1 gegen die drittplatzierten Heeslinger und schöpften weiteren Mut in Sachen Kampf um den Klassenerhalt. Sie liegen nur noch drei Zähler hinter dem 1. SC Göttingen 05, der auf Position zehn derzeit noch in Sicherheit ist. Das Hinspiel zwischen Northeim und Hildesheim endete mit einem 1:1. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.