Juniorenfußball: Kein 05-Sieg gegen Westercelle

Göttinger A-Jugend verliert Heimspiel mit 1:2 / Ein Punkt für die B-Jugend

+
Vergebliche Mühe: Norick Florschütz zieht an Westercelles Yanni Blunck vorbei. Die 05er unterlagen mit 1:2.

Göttingen. In den beiden Duellen der Fußball-Niedersachsenliga mit dem VfL Westercelle blieben die beiden Nachwuchsmannschaften von Göttingen 05 ohne Sieg. Zumindest für die B-Jugend sprang aber ein Zähler heraus.

A-JUNIOREN

Göttingen 05 - VfL Westercelle 1:2 (0:1). Die 05er konnten zum dritten Mal in Folge nicht gewinnen, zuhause holten die Schwarz-Gelben nur zehn Zähler. „Man könnte eine Schablone drauflegen“, sagt Trainer Jürgen Bock. „Wir machen das Spiel, schießen aber keine Tore. Das ist unser Riesen-Problem zurzeit. Vielleicht liegt es an der Jugendhaftigkeit.“ Nach einer Flanke von Jan König stocherte Daniel Frimpong den Ball zum 1:1 ins Celler Tor. Nach einem Konter fiel dann die Entscheidung zugunsten der Gäste. Bock: „Unser angestrebter Platz drei ist zurzeit nicht realistisch. Wir haben aber trotzdem eine Super-Saison gespielt.“ Das letzte Spiel des Jahres ist am Samstag das erste Rückrundenmatch gegen Bückeburg. - Tore: 0.1 Karak (25.), 1:1 Frimpong (60.), 1:2 Soma (81.).

B-Junioren

Göttingen 05 - VfL Westercele 1:1 (1:0). „Eine gute Leistung! Mund abputzen und weiter“, meinte Tomas Zekas, Assistent und Sohn von Trainer Arunas Zekas nach dem Abpfiff. Ohne Angst köpfte Henri Appold den Ball zum 1:0 ins Westerceller Tor, zog sich dabei einen Cut über dem Auge zu und musste in die Klinik. Zehn Minuten vor Schluss fing sich 05 das 1:1. „Ein Punkt ist super“, meinte Arunas Zekas. „Stück für Stück versuchen wir, die Spiele jetzt spielerisch zu lösen.“ Karim Senel hatte noch zwei gute Chancen in der Partie, in der die Gastgeber leichte Vorteile hatten. Zekas: „Wir wissen, woran wir in der Winterpause arbeiten müssen.“ 05 überwintert auf dem ersten Abstiegsplatz. - Tore: 1:0 Appold (15.), 1:1 Kizilhan (70.). (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.