Jugend-Fußall: B-Junioren 2:2 mit heftigen Worten

König trifft dreimal für 05-A-Junioren

Zweimal gegen Hildesheim erfolgreich: Göttingens Kevin Degenhardt (re.) spielt den Hildesheimer Tom-Lucas Klee aus. Foto: bf

Göttingen. Dank erneuter drei Treffer von Maximilian König, der am Wochenende zuvor schon zweimal getroffen hatte, bezwangen die A-Junioren von Göttingen 05 den VfV Hildesheim. Die B-Junioren führten in Lohne zweimal, kassierten aber jeweils noch den Ausgleich zum 2:2-Endstand.

A-Junioren

Göttingen 05 - VfV Hildesheim 5:3 (2:2). „Hildesheim war die ersten 25 Minuten besser, das 2:2 war für uns zur Pause schmeichelhaft“, sagte 05-Trainer Jan-Philipp Brömsen. Sein Team habe nicht gerade gut gespielt, aber konsequent die Chancen genutzt. Am Ende hätten die Göttinger aber sogar noch höher gewinnen müssen, so Brömsen. „Wir müssen jetzt noch mehr Konstanz reinbekommen, dürfen uns nicht ausruhen.“ Mit elf Punkten sind die 05er jetzt Siebter in der Tabelle. - Tore: 0:1 Garbelmann (4.), 0:2 Farahnah (25.), 1:2 Degenhardt (31.), 2:2 König (32.), 3:2 König (51.), 4:2 Degenhardt (53.), 5:2 König (54.), 5:3 Farahnah (83.).

B-Junioren

BW Lohne - Göttingen 05 2:2 (0:1). Nach einem Foul an Tom Bornemann verwandelte Lennart Sieburg den Elfmeter sicher zum 1:0. Nach einem Foul von Kevin Hühold traf Lohne ebenfalls per Strafstoß zum Ausgleich. Danach wurde es hitziger, ehe Vadim Wiedenmeier für die zweite 05-Führung sorgte, die aber nicht reichte. 05-Trainer Nils Reutter war der Ansicht, der „provokative Schiedsrichter“ habe sein Team nicht „niederringen“ können. Zudem habe das „niveaulose Trainerteam“ der Lohner „vor keiner Art von Beleidigungen zurückgeschreckt egal ob Richtung Göttinger Spieler oder Trainer“. Mit dem ersten Remis der Saison bleiben die 05er in Lauerstellung hinter Spitzenreiter Hannover 96. - Tore: 0:1 Sieburg (2./FE), 1:1 Suffner (57./FE), 1:2 Wiedenmaier (73.), 2:2 Arlinghaus (76.). (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.