2008er Jahrgang besiegt Wolfsburg und hält gegen Hanvover 96 lange mit

Kreisauswahl Northeim/Einbeck landet bei Endrunde in Barsinghausen auf Platz fünf

+
Freude über Platz fünf: Die 2008er Kreisauswahl mit den Trainern Rainer Laue und Michael Schwarze. 

Barsinghausen – Die Fußball-Kreisauswahl des Jahrgangs 2008 hat die Endrunde der niedersächsischen Hallenmeisterschaft der U12-Junioren (Avacon Futsal-Cup) auf dem fünften Rang beendet. Am Start waren in Barsinghausen die Sieger von sechs Qualifikationsturnieren.

Eine bessere Platzierung verpasste Northeim/Einbeck wegen des schlechten Torverhältnisses (-9). Mit einer stärkeren Bilanz wäre sogar Rang drei drin gewesen. Der ging so an den punktgleichen VfL Osnabrück (0). Den Sieg sicherte sich Hannover 96 vor dem VfL Wolfsburg.

Die Jungs des Trainergespanns Rainer Laue/Michael Schwarze erlebten ein Turnier mit Höhen und Tiefen. Zum Auftakt gab es eine in der Höhe vermeidbare 0:4-Pleite gegen Osnabrück. Die Kicker waren gedanklich zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht richtig angekommen. Im zweiten Spiel überzeugte die Truppe jedoch mit einem 2:1 gegen Hannover-Stadt (Tore: Jannis Hartje). Tag zwei begann mit einem herausragenden 1:0 gegen Wolfsburg, was die Wölfe letztlich den Turniersieg kostete. Schütze des goldenen Tores war erneut Jannis Hartje. Es folgte eine weitere ganz starke Partie gegen Hannover 96. Lange hielt Northeim/Einbeck das 0:0, ging durch Lennart Plat sogar in Führung, kassierte allerdings bei nachlassenden Kräften noch ein 1:3. Beim letzten Auftritt gegen den zuvor punktlosen Stützpunkt Ammerland/Oldenburg-Stadt/Wesermarsch waren die Jungs platt und gingen gegen einen ausgeruhten Gegner mit 0:5 unter. So rutschte die Truppe auf Platz fünf ab.

„Die Jungs haben ein sehr gutes Turnier gegen starke Gegner gespielt“, lobte Trainer Rainer Laue. Thilo Scholz, Jannis Hartje und Mika Strüder werden im Sommer Einladungen zu einem Sichtungstraining erhalten.

Northeim/Einbeck: Jannis Hartje, Louis Hasenbeck, Len Louis Heinrich, Lenny Jakobeit, Lennart Plat, Thilo Scholz, Mika Strüder (alle Eintracht Northeim), Jakob Fedderau (Göttingen 05), Lennox Runge (JSG Dassel). Trainer: Rainer Laue, Michael Schwarze. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.