Fußballkreis veranstaltet zweite Auflage des Girls-Indoor-Cups am Sonntag in Einbeck

Mädchen kicken um Hallenpokale

Northeim. Unter Regie von Uwe Körber und Marc-Oliver Böttcher richtet der Fußballkreis Northeim/Einbeck am Sonntag, 6. März, die zweite Auflage des Girls-Indoor-Cups aus. In der Einbecker Stadionsporthalle sind dabei die B-, C-, D- und E-Juniorinnen am Start. Die jeweiligen Gewinner dürfen sich Hallenpokalsieger nennen.

Los geht es um 9 Uhr mit den D- und E-Mädchen, die parallel ihre Partien der einfachen Punktrunde austragen. Bei den D-Jugendlichen sind fünf Teams am Start. Dies sind die JSG Hardegsen, die JFG Weser-Schwülme, die JSG Ahlsburg, der MTV Markoldendorf und der FC Eintracht Northeim. Bei den E-Mädchen machen Eintracht Northeim I und II, die SVG Einbeck und die JSG Hardegsen den Sieger unter sich aus.

Ab 12.30 Uhr gehört die Halle den B-Juniorinnen. Auch hier wird der Pokal in einer einfachen Punktrunde vergeben. Gemeldet haben die SG Denkershausen/Lagershausen, die SG Gandetal, die JSG Nörten, die SVG Einbeck und Eintracht Northeim. Die Siegerehrung soll gegen 14.20 Uhr stattfinden.

Den Schlusspunkt setzen ab 14.30 Uhr die C-Juniorinnen. In dieser Altersklasse gibt es das größte Starterfeld. Daher beginnt die Konkurrenz mit zwei Vorrundengruppen. Gruppe A: JSG Sülbeck, JSG Ahlsburg, Eintracht Northeim II, JSG Hardegsen. Gruppe B: JSG Auetal-Altes Amt, SV Moringen, JFG Weser-Schwülme, Eintracht Northeim I. Nach dem letzten Duell der Vorrunde, welches planmäßig ab 16.30 Uhr Moringen und Northeim I bestreiten, geht es mit den Platzierungsspielen weiter. Beginnend mit dem Aufeinandertreffen der Vierten, die um Platz sieben kicken, folgen die weiteren Duelle, bis sich planmäßig ab 17.25 Uhr die Sieger der Vorrundengruppen gegenüber stehen und den ersten Platz unter sich ausmachen.

Gespielt wird mit einem Futsal-Ball auf große Hallentore. Sonst gelten die normalen Hallenregeln. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.