Jugendfußball: Northeim unterliegt Einbeck

Nach der Pause Schlag auf Schlag

Northeim. Im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga der C-Junioren haben der JFV Northeim II und die JSG Uslar-Solling am Mittwoch je Niederlagen hinnehmen müssen.

B-Jugend Bezirksliga

SC Hainberg - JSG Uslar-Solling 4:0 (3:0). Schon in der ersten Minute kassierte das Schlusslicht aus dem Solling den ersten Gegentreffer. Spätestens nach einer halben Stunde waren alle Fragen über den Sieger geklärt. - Tore: 1:0 Egbert (1.), 2:0/3:0 Onal (10./27.), 4:0 Grbavac (65.).

C-Jugend Bezirksliga

JSG Uslar-Solling - JFV Rhume-Oder 1:2 (0:1). Eine unglückliche und völlig unnötige Niederlage für die Sollinger. Die Gastgeber waren das klar bessere Team, konnten den starken JFV-Keeper Moritz Richert aber nur einmal überwinden und standen daher am Ende mit leeren Händen da. - Tore: 0:1 Philipp Kühne (20.), 1:1 Sebastian Blank (64.), 1:2 Philipp Kühne (70.+3).

JFV Northeim II - SVG Einbeck 1:5 (0:0). Die Gastgeber verschliefen den Beginn der zweiten Halbzeit nach Strich und Faden. Binnen sechs Minuten machte Einbeck aus einem 0:0 eine 4:0-Führung. - Tore: 0:1 Mouane (36.), 0:2 Heitmüller (37.), 0:3/0:4 Papenberg (40./41.), 0:5 Nezirovski (49.), 1:5 Nico Zoeller (70.+1). (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.