Junioren-Fußball: 0:2 gegen den BV Cloppenburg

Nächste Niederlage für Göttinger B-Jugend in Cloppenburg 

+
Zu spät: Cloppenburgs Maximilian Hoffmann (links) klärt vor Göttingens Ermal Demolli. 

Göttingen. Nur zuschauen konnten am vergangenen Wochenende die A-Junioren von Göttingen 05.

Das Auswärtsspiel in der Fußball-Niedersachsenliga beim VfV Hildesheim wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes am Samstagvormittag abgesagt. Die B-Junioren mussten sich auch Cloppenburg geschlagen geben.

B-Junioren

Göttingen 05 - BV Cloppenburg 0:2 (0:2). Das Ergebnis stand bereist zur Pause fest. Für die Mannschaft von Trainer Richard Moritz war es bereits die fünfte Niederlage im sechsten Spiel bei einem Unentschieden und nun 4:33-Toren. Ein Doppelschlag der schon einen Tag vorher angereisten Cloppenburger in der 16. und 18. Minute bedeutete bereits den Endstand. Die Führung für die Gäste entsprang einem nicht unumstrittenen Foulelfmeter, das 2:0 für den BVC hielten viele Zuschauer im Maschpark für abseits.

Trainer Moritz: „Das 1:0 war ein klarer Elfer, aber das Foul war vorm Strafraum. Das 2:0 war kein Abseits. Es ist ein Aufwärtstrend zu erkennen.“ Am Ende habe seinem Team die Kaltschnäuzigkeit gefehlt. Nach einem Test gegen Kassel geht’s in zwei Wochen weiter.

Tore: 0:1 Breher (16., FE), 0:2 Andrias (18.). (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.