Jugendfußball: Die JSG unterliegt trotz vier Treffern von Julien Hain gegen Rhume-Oder mit 4:5

Neun Tore beim Krimi in Sülbeck

Packende Partie: Die Sülbecker A-Junioren mit Jan Hofmann (links) mussten sich am Samstag dem JFV Rhume-Oder mit Niko Piepenbrink mit 4:5 geschlagen geben. Foto: osx

Northeim. Ein überaus unterhaltsames Fußballspiel haben die Zuschauer am Samstag in Sülbeck gesehen. Die gastgebende A-Jugend der JSG unterlag in der Bezirksligapartie mit 4:5 gegen Rhume-Oder.

A-Junioren Landesliga

JSG Sickte/Schandelah - Eintracht Northeim 0:6 (0:3). Beim Schlusslicht hatten die Northeimer keine Probleme und wurden ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht. Trainer Philipp Weißenborn war entsprechend zufrieden und bemängelte lediglich die dürftige Chancenauswertung. - Tore: 0:1 Janne Ahrens (24.), 0:2 Linus Fuchs (27.), 0:3 Zeidan Turgay (35.), 0:4/0:5 Leon Macke (46./48.), 0:6 Jarne Großstück (68.).

A-Junioren Bezirksliga

JSG Bärenkopf - JSG Weper 2:2 (2:0). Die Gäste spielten beim Schlusslicht eine starke zweite Halbzeit und machten aus dem 0:2 ein Unentschieden. Letztlich wären sogar drei Zähler verdient und möglich gewesen. Dennoch war man nicht gänzlich unzufrieden. Immerhin gab es so den ersten Auswärtspunkt. - Tore: 1:0 Wellegehausen (41.), 2:0 Gottschlich (45.), 2:1 Silas Müller (63.), 2:2 Moritz Bahr (71.).

JSG Sülbeck - JFV Rhume-Oder 4:5 (3:2). Was für ein Duell in Sülbeck! Das 0:2 der Heimelf drehte Julien Hain mit einem Hattrick binnen weniger Minuten zur Pausenführung seiner JSG. Dass es dennoch nicht zum Sieg reichte, ist Rhume-Oders Ike Brandt zu verdanken. Der drehte die Partie kurz nach Wiederbeginn erneut mit zwei Treffern. Hains viertes Tor kurz vor Schluss kam zu spät. Der erste Saisonsieg des JFV war unter Dach und Fach. - Tore: 0:1 Erik Vetter (13.), 0:2 Ike Brandt (23.), 1:2/2:2/3:2 (36./40./44.), 3:3/3:4 Ike Brandt (48./49.), 3:5 Silvester Fahlbusch (57.), 4:5 Julien Hain (89.).

B-Junioren Landesliga

Eintracht Northeim - MTV Isenbüttel 2:1 (0:0). Die Northeimer verteidigten ihre Tabellenführung. Der Siegtreffer gelang Retwan Defli mit einem Freistoß aus der Distanz, der sich ins lange Eck senkte. Die Führung resultierte aus einer feinen Einzelleistung von Gianluca de Paduanis, der sich am Strafraum zum Tor drehte und dann trocken abzog. - Tore: 1:0 Gianluca de Paduanis (43.), 1:1 Sante (69.), 2:1 Retwan Defli (77.).

B-Junioren Bezirksliga

JSG Auetal-Altes Amt - SVG Einbeck 1:5 (0:1). - Tore: 0:1 Teschner (29./ET), 0:2/0:3 Reinert (50./55.), 1:3 Patrick Redeker (62.), 1:4 Reinert (65.), 1:5 Paximadas (78.).

C-Junioren Landesliga

Eintracht Northeim - VfB Fallersleben 9:3 (5:0). Das Ergebnis sagt alles. Die Eintracht untermauerte ihre Ambitionen, ganz oben mitzuspielen. - Tore: 1:0 Luca Schahmirzadi (5.), 2:0 Mika Hoberg (8.), 3:0 Niklas Schwab (12.), 4:0 Markus Kuchta (23.), 5:0/6:0 Niklas Schwab (35./38.), 7:0 Louis Malina (43.), 7:1 Mundry (46./FE), 8:1/9:1 Louis Malina (49./60.), 9:2 Mundry (61.), 9:3 Wienhold (65.).

C-Junioren Bezirksliga

JSG Hardegsen - 1. SC Göttingen 05 II 2:3 (0:1). Eine bittere Niederlage für die JSG Hardegsen. Nach dem 0:2 kämpfte sich das Team zurück. Besonders sehenswert war der Anschluss von Hussein Gholami, der per Seitfallzieher traf. Kurz vor dem Ende schlug Göttingen nach einer Ecke jedoch eiskalt zu und gewann doch noch. - Tore: 0:1/0:2 Seiger (15./38.), 1:2 Hussein Gholami (51.), 2:2 Matthis Müller (53.),

2:3 Gerberding (67.).

JFV Rhume-Oder - TSG Bad Harzburg 2:0 (1:0).

- Tore: 1:0 Jan Schulze (31.), 2:0 Andre Brakel (58.).

Das Spiel des FC Eintracht Northeim II bei der JSG HÜB fiel aus. (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.