Jugendfußball: B-Junioren der Eintracht gewinnen Landesligapartie mit 7:0 – Remis für JSG Weper

Northeim schießt Wolfenbüttel ab

Keine Tore, aber eine durchaus unterhaltsame Partie: Die A-Junioren der JSG Weper mit Fabian Kortekas (links) spielten 0:0 gegen Hainberg-Grone. Foto: osx

Northeim. Einen Kantersieg hat Eintracht Northeim am Samstag in der Fußball-Landesliga der B-Junioren gefeiert. 7:0 stand es nach 80 Minuten gegen Wolfenbüttel. Die Hardegser C-Junioren (Bezirksliga) holten im Endspurt noch einen Punkt gegen Salzgitter.

A-Junioren Landesliga

MTV Wolfenbüttel Eintracht Northeim 1:0 (0:0). Nach einer halben Stunde scheiterte erst Northeims Philipp Preuß an der Latte, kurz danach Zeidan Turgay. Nach der Pause traf auch Wolfenbüttel Aluminium. Der Siegtreffer fiel per Strafstoß, nachdem Turgay einen MTV-Spieler gefoult hatte. In der Nachspielzeit wurde der Northeimer Ausgleich zurückgepfiffen - Abseits! - Tor: 1:0 Reihers (74./FE).

A-Junioren Bezirksliga

JSG Weper - JSG Hainberg-Grone 0:0. Hainberg hatte zu Beginn mehr Ballbesitz, zu Torchancen kamen aber auch die Jungs aus Moringen und Hardegsen. Alex Nixdorf hatte Pech, als sein Lupfer knapp neben das Tor ging. Die defensiven Abräumer Loris Strutz und Silas Müller spielten stark. Kurz vor Schluss musste ein JSG-Spieler mit Rot vom Feld.

JFV Eichsfeld - JSG Sülbeck 7:1 (1:0). - Tore: 1:0 Eckermann (15.), 2:0 Kleemann (49.), 3:0 Regenhardt (51.), 4:0 Dluzinski (65.), 5:0 Majchrzak (70.), 6:0 Holbein (77.), 6:1 Dennis Falinski (86.), 7:1 Freiberg (90.).

Union Salzgitter - JFV Rhume-Oder 0:0.

B-Junioren Landesliga

Eintracht Northeim - MTV Wolfenbüttel 7:0 (4:0). Das Ergebnis sagt alles. Die Eintracht war überlegen. So gab es im ersten Heimspiel einen deutlichen Erfolg. - Tore: 1:0 Marco Sander (10.), 2:0 Julen Mediavilla Asenjo (11.), 3:0 Retwan Defli (26.), 4:0 Julen Mediavilla Asenjo (37.), 5:0 Niklas Tappe (73.), 6:0 Marco Sander (79.), 7:0 Retwan Defli (80.).

B-Junioren Bezirksliga

JSG Göttingen - JSG Auetal-Altes Amt 2:1 (0:0). Eine bittere Niederlage für die Auetaler. Sie hatten mehr vom Spiel und zahlreiche Torchancen. Die Gastgeber waren allerdings eiskalt. Aus ihren wenigen Möglichkeiten holten sie das Optimale heraus und fuhren so die Punkte ein. - Tore: 1:0 Lackermaier (68.), 2:0 Kraft (70.), 2:1 Nico Teschner (76.).

JFV Rhume-Oder - JSG Leu/Stöckheim 4:0 (1:0). - Tore: 1:0 Christof Schüßler (27.), 2:0 Silvester Fahlbusch (53.), 3:0 Philipp Kühne (71.), 4:0 Silvester Fahlbusch (77.).

C-Junioren Landesliga

Eintracht Northeim - Acosta Braunschweig 1:1 (0:1). Die Northeimer trotzten dem bis dato zwei Mal siegreichen Tabellenführer den ersten Punkt ab. In der hektischen Schlussphase (sechs gelbe Karten) wurde Torben Glombitza zum gefeierten Helden. Mit einem verwandelten Strafstoß in der Nachspielzeit glich er den Rückstand noch aus. - Tore: 0:1 Vollbrecht (14.), 1:1 Torben Glombitza (70.+2).

C-Junioren Bezirksliga

JSG Uslar/Solling - Eintracht Northeim II 0:2 (0:1). Die Eintracht feierte den ersten Saisonsieg und nahm die drei Punkte aus Göttingen, wo die JSG ihre Heimspiele austrägt, mit nach Northeim. - Tore: 0:1 Baschir Harb (17.), 0:2 Jannis Ohm (61.).

JSG Hardegsen - Union Salzgitter 3:3 (2:1). Hardegsen erholte sich gut vom frühen Rückstand und führte zur Pause 2:1. Kurz vor dem Ende sah es dennoch nach einer Heimniederlage aus. Doch dann kam Thorben Kappaun und rettete seiner JSG im Endspurt doch noch einen Punkt. - Tore: 0:1 Trelewsky (2.), 1:1 Matthis Müller (27.), 2:1 Hussein Gholami (34.), 2:2 Kanaan (45.), 2:3 Mustapha (67.), 3:3 Thorben Kappaun (70.).

1. SC Göttingen 05 II - JFV Rhume-Oder 1:1 (1:0). - Tore: 1:0 Seiger (13.), 1:1 Michel Kellner (66.). (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.