Kurioses Ende

Northeimer A-Junioren: Wegen Dunkelheit Abbruch in Nachspielzeit

+
Das zwischenzeitliche 2:1 durch Felix Marten König (am Ball) reichte Northeims B-Junioren nicht. Heeslingen glich noch aus. 

Dem Kunstrasenplatz im Gustav-Wegner-Stadion haben es die Nachwuchsfußballer des FC Eintracht Northeim zu verdanken, dass sie am Wochenende zu ihren Punktspielen auflaufen konnten. Nach den heftigen Regenfällen wäre an Partien auf normalem Rasen nicht zu denken gewesen.

A-Jugend Niedersachsenliga

VfV Borussia 06 Hildesheim – Eintracht Northeim abgebrochen beim Stande von 0:0. In der Endphase der Begegnung, die um 16 Uhr angepfiffen worden war, monierte Northeims Keeper bei einsetzender Dunkelheit mehrfach die schlechten Sichtverhältnisse. Schiedsrichter Przondziono stimmte letztlich zu und brach die Begegnung in der Nachspielzeit ab. Das bestätigte Trainer Oliver Gremmes. „Es war bewölkt, es regnete und wurde immer dunkler. Unser Keeper hat einfach nichts mehr gesehen. Der Zeitpunkt des Abbruchs war natürlich kurios. Sicherlich hätte man die Partie auch einfach abpfeifen können. Der Schiri wollte aber unbedingt fünf Minuten nachspielen lassen.“ Laut Spielordnung muss die Begegnung nun nachgeholt werden.

B-Jugend Niedersachsenliga

Eintracht Northeim – JFV A/O/Heeslingen II 2:2 (1:1). Gegen den Vorletzten verpasste Northeim einen durchaus möglichen Sieg und sammelte folglich nur einen Punkt ein. - Tore: 0:1 Spremberg (18.), 1:1 Kuchta (30.), 2:1 König (57.), 2:2 Perlitz (74.).

B-Junioren Bezirksliga

Eintracht Northeim II – JSG SC U Salzgitter 1:1 (1:1). Dem Favoriten aus Salzgitter (Platz vier) luchste die Eintracht ein Unentschieden ab. - Tore: 0:1 Uche (11.), 1:1 Deppe (15.).

B-Mädchen Bezirksliga

Eintracht Northeim – JFC Kaspel 9:0 (5:0).- Tore: 1:0 Koschnitzke (2.), 2:0 Cloos (10.), 3:0 Soulidou (17.), 4:0/5:0 Labersweiler (25./38.), 6:0/7:0 Koschnitzke (44./50.), 8:0 Cloos (54.), 9:0 Labersweiler (78.).  mwa/ymi

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.