Pokalderby: JFV Northeim reist zu 05

Northeim. Bis ins Halbfinale führte der Weg der A-Junioren des JFV Northeim in der vergangenen Saison im Fußball-Niedersachsenpokal (Conti-Pokal). Dort kam das Aus gegen den Regionalligisten TSV Havelse, der 6:0 gewann. Freitag startet der JFV in die neue Saison. Gegner und Gastgeber in der ersten Pokalrunde ist kein Geringerer als Lokalrivale 1. SC Göttingen 05. Anpfiff zum Derby im Maschpark ist um 18.30 Uhr.

Dann wird sich zeigen, ob die neu formierte Truppe die Vorbereitung genutzt hat und pünktlich zum ersten Pflichtspiel in Form ist. Drei Testspiele hat der JFV absolviert. Einem 4:3 beim Nachwuchs des SV Alfeld folgte ein 6:1 bei den A-Junioren des MTV Wolfenbüttel. Einen letzten Härtetest gab es vergangenen Sonntag bei der U19 des KSV Hessen Kassel. Dort unterlag man 0:2.

Dass es später auch in der regulären Saison in der Niedersachsenliga zum Duell zwischen 05 und Northeim kommt, haben die Unistädter einer glücklichen Fügung zu verdanken. Sie waren in der Saison 2014/2015 als Tabellenelfter zwar sportlich abgestiegen, durften aber doch im niedersächsischen Oberhaus bleiben, da Lüneburg auf seinen Startplatz verzichtete.

In Northeim gewann der JFV gegen die Göttinger in der letzten Saison mit 3:1, in der Unistadt siegte 05 mit 4:3. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.