B-Junioren der Eintracht gewinnen in Nordhorn

Sechs Tore, aber kein Gewinner - Northeim und Westercelle spielen 3:3

+
Luftkampf bei den A-Junioren: Der Northeimer Valentin Miehe (links) gegen Yannik Blunk (Westercelle).  

Northeim. Eine 2:0- und 3:1-Führung hat dem FC Eintracht Northeim am Samstag nicht gereicht, um den zweiten Saisonsieg in der Fußball-Niedersachsenliga der A-Junioren einzufahren. Den ersten Dreier feierte Auetal-Altes Amt in der Bezirksliga.

A-Jdg. Niedersachsenliga

Eintracht Northeim – VFL Westercelle 3:3 (2:1). Obwohl Northeim lange Zeit geführt hatte, reichte es am Ende nur zu einem Unentschieden. Bei den Gästen machte Karak mit seinem Dreierpack den Unterschied. - Tore: 1:0 Fritz (27.), 2:0 Defli (42.), 2:1 Karak (45.), 3:1 Miehe (56.), 3:2/3:3 Karak (65./78.).

A-Junioren Bezirksliga

JSG HöhBernSee – JSG Uslar/Solling 2:1 (2:1). Nach der dritten Niederlage in Folge muss sich Uslar langsam wieder berappeln. Nächsten Samstag geht es zum Kreisduell gegen Auetal. - Tore: 1:0 Kluß (17.), 1:1 Winkler (21.), 2:1 Kluß (24.).

JSG Auetal-Altes Amt – TuSpo Weser-Gimte 2:0 (1:0). Der erste Sieg in der neuen Spielklasse für Auetal. In der sechsten Partie war es nun endlich soweit. - Tore: 1:0 Redeker (14.), 2:0 Diedrich (48.).

JFV Rhume-Oder – TSG Bad Harzburg 1:4 (0:2). - Tore: 0:1 Böttcher (19./ET), 0:2 Ebeling (27.), 0:3 Rohloff (49.), 0.4 Rimbach (86.), 1:4 Sukhardt (90.).

B-Jgd. Niedersachsenliga

SV Nordhorn – Eintracht Northeim 0:4 (0:1). Nach knapper Halbzeitführung sorgte Northeim später für klare Verhältnisse beim Tabellenschlusslicht. - Tore: 0:1 Dannenberg (38./FE), 0:2/0:3 Malina (51./62.), 0:4 Schefer (75.).

B-Junioren Bezirksliga

SVG Einbeck – Eintracht Northeim II 1:2 (0:1). Eine starke Defensivleistung brachte den Derbysieg. In der Schlussphase wurde es hektisch, als Einbeck drückte. Doch Keeper Niklas Durau war nicht mehr zu bezwingen. - Tore: 0:1 Önder (20.), 0:2 Krannich (51.), 1:2 De-Paduanis (69.).

C-Junioren Bezirksliga

Eintr. Northeim – FT Braunschweig II 5:1 (0:1). Schildknecht brachte die Gäste kurz vor der Pause in Führung. Dann aber zeigten die Gastgeber ein anderes Gesicht und gewannen deutlich. - Tore: 0:1 Schildknecht (31.), 1:1/2:1 Peinemann (38./52.), 3:1 Fazlijaj (58.), 4:1 Peinemann (66.), 5:1 Moussa (70.). (ymi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.