Jugendfußball: JSG macht den Abstieg des Kreis-Rivalen praktisch perfekt

Sülbeck schießt Uslar ab

Northeim. Die JSG Uslar/Solling steht praktisch als Absteiger aus der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren fest. Nach der 1:9-Niederlage in Sülbeck haben die Sollinger zwei Spieltage vor Saisonende sechs Punkte Rückstand auf das rettende Ufer und zudem das um 31 Treffer schlechtere Torverhältnis gegenüber Rammelsberg.

A-Junioren Bezirksliga

JSG Sülbeck - JSG Uslar/Solling 9:1 (4:0). Die hoffnungslos unterlegenen Gäste kamen wenigstens gerade noch so um eine zweistellige Niederlage herum. - Tore: 1:0 Julien Hain (18.), 2:0 Kevin Höss (24.), 3:0 Andre Serras (43.), 4:0 Julien Hain (45.), 5:0 Hendrik Schwerdtfeger (54.), 6:0 Julien Hain (58.), 7:0 Luca Engelke (65.), 8:0 Julien Hain (75.), 9:0 Jan-Niklas Grütz (80.), 9:1 Christian Nolte (84.).

B-Junioren Landesliga

MTV Isenbüttel - JFV Northeim 1:3 (1:0). Die Northeimer wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und fuhren den neunten Saisonsieg ein. Dafür mussten sie die Partie jedoch nach Rückstand noch drehen. - Tore: 1:0 Habermann (40./FE), 1:1 Zeidan Turgay (48.), 1:2/1:3 David Nülsen (68./80.).

C-Junioren Landesliga

Acosta Braunschweig - JFV Northeim 3:1 (0:1). Der Tabellenzweite entschied das Duell mit dem Vierten für sich. - Tore: 0:1 Gianluca De-Paduanis (16.), 1:1 Markwort (45.), 2:1 Hackauf (56.), 3:1 Redemann (70.).

C-Junioren Bezirksliga

VfR Osterode - JFV Northeim II 5:4 (2:1). Ein torreiches Duell zwischen den Tabellennachbarn. Zwar stand es vier Minuten vor dem Ende 5:2 für Osterode, dennoch wurde es nach Lengauers Doppelpack nochmal mächtig eng. - Tore: 1:0 Franke (5.), 1:1 Andi Duro (18.), 2:1 Mügge (22.), 2:2 Alexander Knopf (42.), 3:2 Mügge (48.), 4:2 Franke (61.), 5:2 Libeau (66.), 5:3/5:4 Levin Lengauer (67./68.).

1. SC Göttingen 05 II - JSG Uslar/Solling 0:0. Das Remis beim abstiegsbedrohten Gastgeber kam zwar durchaus etwas überraschend, wirft die Sollinger auf dem Weg zum Titel aber nicht aus der Bahn. Man hat weiterhin alles selbst in der Hand.

RSV Göttingen 05 - JFV Rhume-Oder 6:1 (2:0). Für Rhume-Oder wird der Abstieg immer mehr zur Realität. Der JFV könnte theoretisch zwar noch neun Punkte holen, hat aber auch bereits acht Zähler Rückstand zum rettenden Ufer. - Tore: 1:0 Doherty (6.), 2:0 Scheide (28.), 2:1 Adrian Wiese (43.), 3:1 Isphording (50.), 4:1 Doherty (54.), 5:1/6:1 Bussmann (61./63.). (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.