Jugendfußball: Northeims A-Junioren unterliegen Georgsmarienhütte – C-Jugend besiegt Peine

JFV taumelt in Richtung Landesliga

Northeim. Rechnerisch ist nach der Hälfte der Saison für den JFV Northeim in der Fußball-Niedersachsenliga der A-Junioren natürlich noch alles möglich. Doch nach dem 0:2 vom Samstag daheim gegen Georgsmarienhütte, dem mittlerweile 13. sieglosen Spiel in Serie, stehen die Zeichen bei zehn Punkten Rückstand auf das rettende Ufer wohl doch eher auf Abstieg in die Landesliga.

Die Northeimer C-Junioren machten es in der Landesliga besser. Sie besiegten Peine mit 3:0. Die übrigen höherklassigen Partien mit heimischer Beteiligung fielen aus.

A-Jugend Niedersachsenliga

JFV Northeim - SV Viktoria Georgsmarienhütte 0:2 (0:0). Das Remis zur Pause war schmeichelhaft für die Gastgeber. Georgsmarienhütte hatten die besseren Gelegenheiten. Nach etwas mehr als einer halben Stunde landete eine missglückte Flanke an der Latte des JFV-Gehäuses. Die ersatzgeschwächten Northeimer machten es dem Gegner mit vielen eigenen Fehler aber auch zu leicht.

Die Quittung dafür gab es in der zweiten Hälfte. Zwar kam die Heimelf nach und nach etwas besser in Schwung, doch prompt in dieser Phase schlug Georgsmarienhütte in Person von Aytac zu. Die Jungs von Trainer Christian Constein versuchten zwar zu antworten, doch nach dem 0:2 war die Messe gelesen. - Tore: 0:1 Aytac (69), 0:2 Oswald (83.).

JFV: Schönbach - Mann (82. Özen), Heine, Eckermann (87. Rogalla), Weiß, Kern (87. Grote), Bode, Ahrens, Schoske (55. Luszczek), Hehn, Rüffer.

C-Junioren Landesliga

JFV Northeim - VfB Peine 3:0 (1:0). Das Ergebnis täuscht etwas darüber hinweg, dass die Partie bis in die letzten Minuten spannend war. Erst wenige Zeigerumdrehungen vor dem Abpfiff machten die Gastgeber aus dem 1:0 ein 3:0 und fuhren die ersten drei Punkte des Jahres ein. - Tore: 1:0 Christian Levers (17.), 2:0 Hendrik Metje (69.), 3:0 Gianluca de Paduanis (70.). (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.