Jugendfußball: C-Junioren gewinnen in Göttingen – Sülbeck verpasst Überraschung

Uslar-Solling bleibt ganz oben

Northeim. Auch nach dem achten Spieltag heißt der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga der C-Junioren JSG Uslar-Solling. Das Team siegte in Göttingen mit 3:0. Die Sülbecker A-Junioren standen gegen Friedland/Bremke dicht vor einer dicken Überraschung, unterlagen aber doch noch unglücklich.

Einige Spiele mit heimischer Beteiligung fielen aus, weil die Plätze nicht bespielbar waren (A-Junioren Niedersachsenliga: Northeim gegen Georgsmarienhütte; A-Junioren Bezirksliga: Uslar-Solling gegen Hainberg; C-Junioren Landesliga: Northeim gegen Göttingen 05 II).

A-Junioren Bezirksliga

Germania Wolfenbüttel - JFV Rhume-Oder 1:1 (1:0). Mit einem Freistoßtreffer sicherte Damian Knebel einen verdienten Punkt für sein Team. - Tore: 1:0 Brandt (8.), 1:1 Damian Knebel (75.).

JSG Friedland/Bremke - JSG Sülbeck 1:0 (0:0). Nach zuvor enttäuschenden Auftritten gab die JSG die richtige Antwort, bot dem verlustpunktfreien Tabellenführer Paroli, musste in der Nachspielzeit aber doch noch die Niederlage hinnehmen. Zuvor war Sülbeck selbst drauf und dran, den Siegtreffer zu schießen. - Tor: 1:0 Krenzek (90.+3).

B-Junioren Landesliga

SV Rammelsberg - JFV Northeim 2:2 (2:0). Zwei Niederlagen musste die Northeimer zuletzt hinnehmen, punkteten aber nun beim bisherigen Klassenprimus. In der umkämpften Partie, in der beide Teams je einen Spieler nach einer roten Karte verloren, wurde Jarne Großstück kurz vor dem Ende zum umjubelten Helden, der das Remis rettete. - Tore: 1:0 Tristan Heine (ET/21.), 2:0 Jammeh (34.), 2:1 Richard Weiss (63./FE), 2:2 Jarne Großstück (78.).

B-Junioren Bezirksliga

1. SC Göttingen 05 II - JFV Rhume-Oder 3:0 (1:0). Rhume-Oder hatte beim Tabellenführer durchaus die Möglichkeit, Zählbares einzufahren, war vor dem Tor aber nicht effektiv genug. - Tore: 1:0 Dähling (40.), 2:0 Beyazit (41.), 3:0 Osmani (80.).

C-Junioren Bezirksliga

JFV Eichsfeld - JFV Northeim II 2:0 (2:0). Gegen das Spitzenteam geriet der JFV früh per Strafstoß auf die Verliererstraße. Mit seinem zweiten Treffer entschied Schaberg die Partie bereits nach 20 Minuten. - Tore: 1:0/2:0 Schaberg (6./FE/20.).

RSV Göttingen 05 - JSG Uslar-Solling 0:3 (0:1). Schon nach zwei Minuten traf Hussein Ismail zur Führung für den Spitzenreiter. Dann dauerte es eine Weile, ehe der Favorit gegen die tief stehenden Göttinger weitere Treffer nachlegen konnte. Der Erfolg der Sollinger beim Vorletzten war aber nie gefährdet. - Tore: 0:1 Hussein Ismail (2.), 0:2/0:3 Luis Horstmann (41./47.).

SV Rotenberg - JFV Rhume-Oder 5:0 (1:0). In Rhumspringe hielt der JFV in Durchgang eins noch gut mit, baute nach dem Seitenwechsel aber immer mehr ab. - Tore: 1:0 Lauenstein (29.), 2:0 Wüstenfeld (38./FE), 3:0 Sommer (49.), 4:0/5:0 Wüstenfeld (61./65.). (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.