Junioren-Fußball: Zekas gewinnt mit B-Jugend

05 verliert mit 101 Minuten Verspätung

Nur zweiter Sieger in diesem Duell: Der 05er Rudi Osmani (rechts) gegen Braunschweigs Vincent Stoppel. Foto: ats/gsd

Göttingen. Ihre fast grenzenlose Güte wurde bitter bestraft. Nachdem die A-Junioren von Göttingen 05 beachtliche 65 Minuten auf Samstagsgegner FT Braunschweig und auf die Schiedsrichter aus Hildesheim fast 90 Minuten gewartet hatten, verloren sie ihr Niedersachsenliga-Spiel mit 1:2. Die B-Junioren von 05 kamen im ersten Spiel unter Trainer Arunas Zekas zum ersten Saisonsieg.

A-JUNIOREN

Göttingen 05 - FT Braunschweig 1:2 (1:1). Die 05er hätten die Partie wegen der zu langen Wartezeit absagen können. Die Trainer Nils Leunig und Jürgen Bock verhielten sich jedoch sportlich und stimmten dem um 101 Minuten späteren Beginn zu. Das 0:1 entsprang einem Torwartfehler von Jannis Ernst. Doch nur wenig später patzte auch FT-Keeper Matzulla. Er ließ einen Freistoß von Hartwig aus fast 40 Metern durchrutschen. Kurz danach sah der FT-Torwart Rot nach Notbremse gegen Norick Florschütz (43.). Eine Viertelstunde vor Schluss gelang dem FTer Wendt das Siegtor. Für 05 war es die zweite Pleite in Folge. - Tore: 0:1 Könnecker (35.), 1:1 Hartwig (39.), 1:2 Wendt (74.).

B-JUNIOREN

JFV Norden - Göttingen 05 1:2 (0:2). Tom Overkamp brachte 05 schon nach 120 Sekunden in Front – ein perfekter Einstand auch für den neuen Trainer Zekas, der Richard Moritz abgelöst hat. Der eingewechselte Niklas Heise baute den Vorsprung fünf Minuten vor der Pause auf 2:0 aus. Lars Hinrichs schaffte per Foulelfmeter das 1:2. In der Nachspielzeit sah der 05er Ermal Demolli noch Rot. Zekas: „Besser konnte unser Einstand nicht sein. Aber wir haben noch nichts erreicht, wissen jetzt aber, woran wir noch arbeiten müssen.“ - Tore: 0:1 Overkamp (2.), 0:2 Heise (35.), 1:2 Hinrichs (46./FE). (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.