Zwei Göttinger treffen für Wölfe beim 2:1-Sieg

Torschütze für die Wölfe: Der Göttinger Anton Donkor  Foto: nh

Wolfsburg. In der UEFA Youth League, der Champions League für U 19-Fußballer, haben zwei gebürtige Göttinger den VfL Wolfsburg zum zweiten Sieg geschossen. Beim Tabellenführer ZSKA Moskau trafen Anton Donkor und Leandro Putaro zum 2:1 (2:0)-Erfolg.

Bereits in der 3. Minute erzielte Donkor das 0:1. Auf Vorarbeit von Donkor erhöhte Putaro zum 2:0 (39.). Die Gastgeber, die in Wolfsburg mit 4:2 gewonnen hatten, konnten nach der Pause durch Konstantin Kuchaev nur noch verkürzen. Die Wölfe nehmen als aktueller Spitzenreiter der Bundesliga Nord/Nordost-Staffel am Sparkasse&VGH-Cup (7. bis 10. Januar 2016) in der Göttinger Lokhalle teil. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.