Juniorenfußball: Göttinger 2:1 in Lüneburg

Zweiter 05-Sieg im dritten Auswärtsspiel

Göttingen. Zweiter Sieg im dritten Auswärtsspiel in Folge für die B-Junioren von Göttingen 05. Beim MTV Treubund Lüneburg gewannen die Gäste mit 2:1. Mit diesem Saisonstart unter erschwerten Bedingungen können die Schwarz-Gelben zufrieden sein. Die A-Junioren hatten ein spielfreies Wochenende.

MTV Treubund Lüneburg - Göttingen 05 1:2 (0:2). „Die erste Halbzeit haben wir ganz überlegen geführt“, meinte Jürgen Bock als Vertreter des urlaubenden Trainers Thorsten Burkhardt zum Spielverlauf. „Da hat fast alles gepasst.“ Jannis Wenzel brachte die Göttinger auf Vorarbeit von Luca Bock in Führung, Noch vor der Pause hat dann Norick Florschütz auf 2:0 für die Schwarz-Gelben erhöht. In der zweiten Halbzeit wendete sich die Partie jedoch, zumal die Lüneburger, die aus der Regionalliga abgestiegen sind, kurz nach dem Wechsel zum Anschlusstreffer kamen. „Danach haben sie uns unter Druck gesetzt, wir haben uns befreien können“, räumte Jürgen Bock ein. Glück für die 05er, dass der MTV in der Schlussphase nur die Latte traf und beim vermeintlichen 2:2 auf abseits entschieden wurde. - Tore: 0:1 Wenzel (28.), 0:2 Bornemann (34.), 1:2 Kathmann (44.).

Am kommenden Samstag (14 Uhr) haben die Göttinger nun endlich ihr erstes von zwei Heimspielen in Folge gegen den noch sieglosen VfL Bückeburg. (haz/gsd-nh)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.