Kreisoberliga: SVK scheitert beim Remis gegen Heiligenrode zweimal am Pfosten

1:1 – Kaufunger im Pech

Den Ball im Visier: Der Kaufunger Waldemar Konstan (links) und Marcel Söder vom TSV Heiligenrode. Foto: Fischer

Kaufungen. Nein, so wirklich sicher waren sich die Trainer nach dem 1:1 (0:1) zwischen dem SV Kaufungen und dem TSV Heiligenrode in der Fußball-Kreisoberliga nicht, was sie von der Auftaktpartie halten sollten. Beide waren nicht so richtig zufrieden mit dem Punkt, aber auch nicht unglücklich.

„Wir waren lange spielbestimmend, haben aber verpasst nachzulegen“, resümierte Thorsten Lutteropp. Der TSV-Trainer schaute nach zehn Minuten bereits sehr zufrieden drein, Andre Herbst hatte sein Team kurz davor mit 1:0 in Führung gebracht. Auf der anderen Seite traf Benjamin Reichhard (19.) das leere Tor nicht, als TSV-Torhüter Mathias Scheller bereits geschlagen war. Glück hatte Kaufungen, dass Ulf Hertel einen satten Schuss aus 25 Metern von Marcel Söder hielt.

Dass sich SVK-Trainer Martin Neßhold über zwei verlorene Punkte ärgerte, lag besonders an der zweiten Halbzeit. Zwar hätte Herbst (47.) fast auf 2:0 erhöht, doch dann war es der Gastgeber, der das Heft in die Hand nahm. Oliver Horn scheiterte zunächst am Pfosten (58.), zwei Minuten später fand er in Scheller seinen Meister.

So dauerte es bis zur 65. Minute, ehe der SVK jubelte: Björn Brodersen legte das Leder mit viel Gefühl auf den Kopf von Reichhard, und dieser markierte das verdiente 1:1. Zwar musste Heiko Schink nach 77 Minuten wegen Meckerns vom Platz, aber der SVK drängte auf den Sieg. Dass Roman Rack (86.) den Siegtreffer nicht erzielte, lag wieder am Pfosten. „Wir waren in der zweiten Halbzeit das bessere Team, ich bin somit nicht wirklich zufrieden“, sagte Neßhold. Kaufungen: Hertel - Brodersen, Schink, Simanowski, Mannewitz - Euler, Walter, Capeir (80. Thoms), Reichhard, - Horn, Kamstan (8. Kamasin, 75. Rack). Heiligenrode: Scheller - Söder (53. Heine), Kuhnert, Küllmer, Wagner - Radisarljevic, Leupold, Lambach, Eisenträger (87. Donner) - Deege, Herbst (70. Rühlberg). SR: Zahorec (Baunatal) - Z: 120. Tore: 0:1 Herbst (10.), 1:1 Reichhard (65.). Gelb/Rot: Schink (77., Meckern).

Von Torsten Pfennig

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.